Projekte

Crowdify Lieblingsprojekte

Team Favorit
Der Kranich
Nachhaltigkeit
CH

Der Kranich

La Grue - Der Kranich
La Grue - Der Kranich
Julie Desablens
Julie Desablens
Claude Morel
Claude Morel
Simon Rauber
Simon Rauber
Patrick Le Louerec
Patrick Le Louerec
Virginie Pasquier
Virginie Pasquier

Der Kranich träumt von einer Welt in der wir Waren und Ideen austauschen im Einklang der Natur. Wir pflegen dabei unsere Landschaften und unseren sozialen Zusammenhalt. Es scheint dass eine Lokalwährung all diese Werte verfügt, da die Verbindung, die manchmal verloren gegangen ist zwischen Händlern, Produzenten und Kunden, wieder gefunden wird indem der Mensch wieder in das Zentrum der Wirtschaft gestellt wird. Wir wollen unser Mosaïksteinchen beisteuern für eine neues Bewusstein für das wesentliche im Leben und um unsere Grundwerte wiederzufinden. Es ist Zeit das wir als Menschen hier und jetzt zusammen aktiv werden. Es ist an der Zeit dass wir unsere Zukunft in unsere eigene Hände nehmen für eine sanfte Transition. Unser Ziel ist es das Projekt die lokale komplementäre Geldwährung in der alten Grafschaft von Greyerz ab Ende 2019 in Umlauf zu bringen, das heisst in den Regionen Saanenland, Pays-d'Enhaut und im Greyerzerland. System change, not climate change. Mehr Info unter : www.derkranich-rg.ch

72%
18'015 CHF
von 25'000 CHF
15
15 days
von 60 Tagen
114
Booster
sind dabei!
Team Favorit
NATURZAUBER RAUPENKASTEN
Umwelt
CH

NATURZAUBER RAUPENKASTEN

Susann Blum
Susann Blum
Rahel Schmidiger
Rahel Schmidiger
Kathrin Bernet
Kathrin Bernet
Irene Bieri
Irene Bieri

Dies ist ein Raupenkasten, in dem man die faszinierende Verwandlung von der Raupe zum Schmetterling in artgerechter Weise zu Hause beobachten kann. Wir benötigen eure Unterstützung für die Produktion, um das Projekt ins Rollen zu bringen. Die Kästen werden in der Schweiz produziert, durch Menschen mit Beeinträchtigungen – rundum fair! Das Raupenkasten haben wir im letzten Jahr erfunden und einen Sommer lang getestet. Er lässt sich ganz einfach zusammenstecken und wieder auseinandernehmen – konzipiert für mehrjährigen Gebrauch. Im Weiteren ist das Produkt begleitet von Infomaterial, das die Feinheit der Metamorphose und die Sorgfalt gegenüber den Raupen und Schmetterlingen vermittelt – kindgerecht aufbereitet. Diese Informationen haben wir auch als Lehrmittel gestaltet (nach Lehrplan21) und stellen es allen Schulen im deutschsprachigen Raum zur Verfügung. Wir möchten insbesondere die Kinder sensibilisieren für das Wunder Natur, die Augen öffnen für unsere Umwelt und ein Stück Faszination in ihr Bewusstsein zurückbringen. Nachdem wir nun monatelang die Produktentwicklung vorwärts gebracht und sorgfältig recherchiert und getestet haben, sind wir nun soweit, das Projekt ins Rollen zu bringen. Was wir brauchen ist eure finanzielle Unterstützung. Damit erteilen wir der BSZ-Stiftung den Auftrag für die Produktion der Raupenkästen – übrigens: In der Schweiz produziert, von Menschen mit Beeinträchtigungen. So, dass der Naturzauber zu den Kindern (aber auch zu uns Erwachsenen) getragen werden kenn. Herzlichen Dank!

87%
8'375 CHF
von 9'600 CHF
2
2 days
von 90 Tagen
97
Booster
sind dabei!
Team Favorit
Unverpackt Zürioberland
Nachhaltigkeit
CH

Unverpackt Zürioberland

Unverpackt Zürioberland
Unverpackt Zürioberland
Pascale Roth
Pascale Roth
Markus Bertschinger
Markus Bertschinger

Im Juni 2019 eröffnen wir unseren Unverpackt-Laden in Uster. In unserem Laden verzichten wir auf Einwegverpackungen und setzten auf möglichst regionale Produkte. Dabei sparst du nicht nur Verpackungsabfälle, sondern auch Lebensmittelabfälle, weil du genau so viel kaufen kannst, wie du brauchst. Zudem bleibt die Wertschöpfung in der Region und die Transportwege werden verkürzt. Obwohl wir einige Sachen Occasion übernehmen können, kostet die Ladeneinrichtung viel Geld. Wir finanzieren unseren Laden mit unserem Privat-Vermögen, denn es ist uns wichtig, unabhängig zu bleiben. Das Kapital reicht noch nicht ganz aus, um keine Kompromisse eingehen zu müssen. Deshalb haben wir uns für dieses Crowdfunding entschieden. - Die erste Etappe investieren wir in den Umbau des Ladenlokals und die Holzgestelle für unsere Behälter. Diese sind aus Massivholz (heimische Fichte) und werden vom Kornhaus in Dusnang gefertigt. - Die zweite Etappe investieren wir in hochwertige und plastikfreie Glas-Silos, zudem in den Flocker, die Getreidemühle und die Kolben-Kaffeemaschine ... denn ein Einkauf bei uns soll auch ein Genuss sein. - Und die dritte Etappe investieren wir ins Sortiment. Damit wir das eher kleine Startsortiment nach euren Wünschen ausbauen können. Wir freuen uns über jede finanzielle Unterstützung. Als Dankeschön haben wir euch eine breite Palette „Goodies“ zusammengestellt. Wir hoffen, es hat auch für dich etwas Passendes dabei. Wenn dir unser Projekt gefällt, dann erzähle es weiter und hilf uns, möglichst viele Leute zu erreichen. Danke, dass du uns hilfst, die Welt ein bisschen plastikfreier zu machen. Markus & Pascale

42%
10'736 CHF
von 25'000 CHF
14
14 days
von 60 Tagen
74
Booster
sind dabei!

Alle Projekte