Tausend Bücher

Bildungsperspektiven für Kinder in der Ukraine

Anastasiia Kurmann
Anastasiia Kurmann Winterthur, CH

Projekt Übersicht

Kinder und Jugendliche in der Ukraine brauchen in Zeiten des Krieges Hoffnung und Perspektiven. Mit eurer Unterstützung möchte ich in meinem Heimatdorf Putylovychi die Kinder und Jugendlichen zum Lesen motivieren und die Dorf- und Schulbibliothek modernisieren. Bildung ist der Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben.

Projektsprache wechseln /
63%
19'831 CHF
von 31'000 CHF
9
Tage
von 50 Tagen übrig
138
Booster
sind dabei!
Tausend Bücher
Tausend Bücher
Tausend Bücher
Tausend Bücher
Tausend Bücher

Funding goals

  1. Etappe 1:

    18'000 CHF

    100% funded

    Mit der ersten Etappe können mindestens 1000 neue Bücher für die Bibliothek in Putylovychi beschafft werden. Einerseits wird die Bibliothek verstärkt auf die konkreten Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen im Schulunterricht ausgerichtet. Andererseits wird der Bestand der Bibliothek auch im ausserschulischen Bereich mit neuen Büchern aus den verschiedensten Themenbereichen aktualisiert und ergänzt (Kinderbücher, Literaturklassiker, Sachbücher etc.). Zusätzlich soll mit regelmässigen Veranstaltungen wie Bücherzirkel oder Vorlesezeit bei Kindern und Jugendlichen die Freude am Lesen gezielt gefördert werden.

  2. Etappe 2:

    26'000 CHF

    22% funded

    Die zweite Etappe verbessert mit spezifischen Massnahmen die Ausstattung und die Infrastruktur der Bibliothek, damit sie zu einem Kreativ- und Begegnungsort wird. Einerseits werden ausgewählte Geräte wie eine moderne Nähmaschine oder ein Schneideplotter angeschafft. Andererseits wird die Bibliothek über einen längeren Zeitraum mit einem Grundstock an Bastelmaterial versorgt. Zusätzlich werden bequeme Sitzgelegenheiten und Arbeitsplätze geschaffen sowie die Beleuchtungssituation optimiert.

  3. Etappe 3:

    30'000 CHF

    0% funded

    Mit der dritten Etappe wird die Bibliothek um Angebote im Bereich der Robotik ergänzt. Mit Lernrobotern wie “Ozobot” oder “Lego Spike Prime” können Kindern und Jugendlichen auf eine spielerische Art und Weise Grundkenntnisse der Programmierung vermittelt werden. Dazu werden diese Roboter angeschafft, einzelne Lehrpersonen instruiert und Workshops organisiert.

  4. Zieletappe:

    31'000 CHF

    0% funded

    Jede zusätzliche Spende trägt zum nachhaltigen Erfolg des Projekts bei.

Mit einer modernisierten Bibliothek soll für die Kinder und Jugendlichen in Putylovychi in schwierigen Zeiten ein inspirierender Bildungsort geschaffen werden, wo Zugang zu einem breiten Wissensangebot besteht und Träume entwickelt werden können. Mit Veranstaltungen, einem kleinen Makerspace und Angeboten im Bereich der Robotik soll die Bibliothek ein lebendiger Ort sein, wo man sich begegnet und sich kreativ betätigen kann. Ein attraktives Medienangebot kommt neben den Kindern, den Jugendlichen und ihren Familien auch den Lehrpersonen für den Schulunterricht zugute.
Tausend Bücher
Nach einer Initialerneuerung des Bücherbestandes zu Beginn des Projektes erfolgt der weitere Medienerwerb gestaffelt und über einen längeren Zeitraum von zwei bis drei Jahren. Bei der Erreichung sämtlicher Etappenziele werden parallel dazu die Angebote im Makerspace und im Bereich der Robotik geschaffen. In Zusammenarbeit mit Bildungspersonen in meinem Heimatdorf werden regelmässige Veranstaltungen ins Leben gerufen, die mehr Leben in die Bibliothek bringen.
Das Dorf liegt ca. 180 Kilometer nordwestlich von Kyiv im Oblast Schytomyr und hat ungefähr 800 Einwohner:innen. Aktuell befinden sich etwas mehr Menschen im Dorf, weil sich viele Leute aufgrund des Krieges von den Städten in die Dörfer zurückgezogen haben. Die Dorfschule unterrichtet zurzeit rund 100 Kinder und Jugendliche.
Tausend Bücher
Tausend Bücher
Melinjin - Logodesign, Videoaufnahmen
www.melinjin.ch

TJ Audio - Videoproduktion
tjaudio.ch

Winterthurer Bibliotheken - Equipment, Drehort, Inspiration
stadt.winterthur.ch

Vielen Dank an alle, die das Projekt in irgendeiner Form unterstützt haben.

Anastasiia Kurmann
Anastasiia Kurmann
Winterthur, CH
Bibliothekarin, Erziehungswissenschaftlerin

Geboren und aufgewachsen bin ich in der Ukraine. Seit 2014 lebe ich in der Schweiz. An der Universität Zürich habe ich Erziehungswissenschaft studiert und arbeite seit sechs Jahren in den Bibliotheken der Stadt Winterthur. Als Erziehungswissenschaftlerin und Bibliothekarin weiss ich, dass Bibliotheken aus mehr als Büchern bestehen. Bibliotheken sind Orte des Wissens, der Kreativität und der Träume. Mit eurer Hilfe möchte ich die Bibliothek in meinem Heimatdorf mit Ideen, einem attraktiven Bücherbestand und Massnahmen bei der Infrastruktur unterstützen. Die Menschen in Putylovychi werden dieses Angebot sehr zu schätzen wissen.

News

Fussball in Putylovychi

Fussball in Putylovychi

. Publish by Initiator.
Heute bin ich per Zufall am Fussballtraining für kleinere Jungs vorbei gefahren. ⚽️ Es war sehr spannend ihnen zuzuschau...
Heute bin ich per Zufall am Fussballtraining für kleinere Jungs vorbei gefahren. ⚽️ Es war ...
Bibliothekarin in Putylovychi

Bibliothekarin in Putylovychi

. Publish by Initiator.
Gestern habe ich mich mit Lilia getroffen. Sie ist die Bibliothekarin in Putylovychi und freut sich sehr über das Projekt! Au...
Gestern habe ich mich mit Lilia getroffen. Sie ist die Bibliothekarin in Putylovychi und freut ...

Boost

Populäre Goodies

Tausend Bücher

CHF 50

Buchzeichen

6x verfügbar

Tausend Bücher

CHF 200

Buchpatenschaft

unbeschränkt verfügbar

Tausend Bücher

CHF 25

Postkarte

unbeschränkt verfügbar

News

Fussball in Putylovychi

Fussball in Putylovychi

. Publish by Initiator.
Heute bin ich per Zufall am Fussballtraining für kleinere Jungs vorbei gefahren. ⚽️ Es war sehr spannend ihnen zuzuschau...
Heute bin ich per Zufall am Fussballtraining für kleinere Jungs vorbei gefahren. ⚽️ Es war ...

Booster

A
A
A
A
A
A

Alle Projekte auf Crowdify sehen

Standort Ukraine

standwithukraine