Support the Supporter

Angiolina Berardelli braucht jetzt unterstützung

Coiffure Barone GmbH / caphat design
Coiffure Barone GmbH / caphat design Dietlikon, CH

Projekt Übersicht

"Man kann sich nicht vorstellen, was der Krebs mit einem macht. Darum bemühe ich mich jeden Tag, den betroffenen Frauen, Hoffnung und Mut zu schenken. Ich weiss, um was es geht, und weiss, was diese Frauen brauchen. Darum möchte ich ihnen helfen." (Angiolina Berardelli) - Ziel dieses Crowdfundings ist, Angiolinas Geschäft finanziell unabhängig zu machen.

Projektsprache wechseln /
28%
21'261 CHF
von 75'000 CHF
38
Tage
von 45 Tagen übrig
130
Booster
sind dabei!
Support the Supporter
Support the Supporter
Support the Supporter
Support the Supporter
Support the Supporter
Angiolina Berardelli hat eine Perücken-Marke namens «caphat design» aufgebaut. Die Perücken werden zu einem Preis angeboten, so dass für die Betroffenen, nach Abrechnung mit der IV, keine Mehrkosten entstehen. Zusätzlich bietet Angiolina ihnen während dem ganzen Prozess eine professionelle Betreuung. Das Geschäft ist nun bedroht - zu den fatalen wirtschaftlichen Einbussen ihres Geschäfts (Auswirkungen von Covid-19) kamen körperliche Rückschläge dazu. Aber damit nicht genug. Die Nachkommen ihres kürzlich verstorbenen Investors der Marke «caphat design» fordern unerwartet ihr Erbe von 100'000 Franken zurück. Unerwartet, weil dies nicht die Abmachung mit dem Investor war.
Support the Supporter
Support the Supporter
Angiolina und ihr Investor hatten eine mündliche Abmachung, dass sie ihm bis zu seinem Tod jährlich einen Zins von 2% auszahlt. Nach seinem Tod entfalle dieser Zins. Jedoch soll Angiolina sobald sie mit «caphat design» Gewinn macht, diesen verwenden, um eine Foundation für krebskranke Kinder zusammen mit einem Bekannten zu gründen.
Die erste Krebsdiagnose vor 20 Jahren war ein Schock.

Angiolina Berardelli musste sich das erste Mal im Alter von 40 Jahren damit auseinandersetzen – Eine Reise mit vielen offenen Fragen und ungewissem Ausgang.

Die Idee eigene Perückenserien auf den Markt zu bringen kam aber erst mit 50, als sie zum zweiten Mal an Brustkrebs erkrankte. Durch die damalige Chemotherapie verlor sie all ihre Haare.

"Wie schwer es sein kann, sich mit einer Perücke zurechtzufinden, erfuhr ich als ich keine passende Perücke finden konnte, mit der ich mich wirklich wohl fühlte." sagte Angiolina und eine umfangreiche persönliche Betreuung hatte sie ebenfalls vermisst.
Die meisten Anbieter in der Schweiz vertreiben dieselbe kleine Auswahl an deutschen Marken.

Ihre älteste Schwester begann mit der Produktion von Schlauchtüchern. Sie war Jahre zuvor ebenfalls mit der Diagnose Brustkrebs konfrontiert worden. Ihr lag es sehr am Herzen, für Angiolina in dieser schweren Zeit eine Möglichkeit zu finden, damit sie sich mit ihrem "kahlen" Kopf etwas besser fühlen konnte.
Durch diese Erfahrungen entstand bei Angiolina über mehrere Jahre die Idee von «caphat design».

2015 hat sie sich entschlossen, eine eigene Marke zu entwickeln.
Dank ihrer jahrelangen Erfahrung als Coiffeurmeisterin und ihren persönlichen Erfahrungen im Umgang mit Krebs, weiss sie worauf es beim Tragen einer Perücke ankommt und kann die Betroffenen gleichzeitig professionell zu Schönheitsfragen beraten.
Die Marke «caphat design» entstand aus dem Wunsch, Unterstützung und Begleitung zu bieten und zeichnet sich durch Angiolinas Stärke und ihre positive Art aus.

Auf der Suche nach einer Produktionsstätte, welche die Perücken gemäss ihren Qualitätsansprüchen produziert, reiste sie nach China und dann nach Indonesien. Angiolina bietet grundsätzlich nur Kunsthaarperücken an, nicht nur weil die Pflege viel einfacher ist, sondern auch weil bei Echthaarperücken die Herkunft der Haare nicht ermittelbar ist und oft zu unfairen Konditionen gehandelt werden. Das entspricht nicht Angiolinas Philosophie.
In Indonesien fand sie schliesslich einen Betrieb, mit fairen Arbeitsverhältnissen und den nötigen Schutzmassnahmen für das Personal.

Im Oktober 2016 war der Startschuss für die erste «caphat design»-Eigenproduktion. Überglücklich konnte sie im Mai 2017 die ersten eigenen Perücken in den Händen halten.

Bei Haarverlust aufgrund einer Erkrankung bezahlt die IV einen jährlichen Beitrag für Perücken und Kopfbedeckungen von maximal 1'500 Franken. Die AHV- Ausgleichskasse übernimmt Kosten von maximal 1'000 Franken bei einer Erkrankung im Rentenalter. Somit will Angiolina die Perücken zu maximal diesen Preisen anbieten, damit keine Mehrkosten für die Kunden entstehen.

Neben den fair produzierten Perücken aus Indonesien, näht sie heute allein oder gemeinsam mit anderen betroffenen Frauen, Schlauchtücher für Kinder und Jugendliche.

2018 kam ein Investor dazu. Ihm war es wichtig, Angiolina finanziell zu entlasten. Er gab ihr 100‘000 Franken, um sich von dem anfänglichen Unterstützer loszulösen. Sie verpflichtete sich zur Zahlung eines Jahreszinses von 2% bis zu seinem Tod, welche danach entfallen sollte. Ein weiterer Teil der mündlichen Abmachung beinhaltete bei einem Gewinn der Marke «caphat design» die Gründung einer Foundation für krebskranke Kinder.

Diese Vereinbarungen erlaubten Angiolina, sich über längere Zeit vollumfänglich der Betreuung unzähliger Betroffener zu widmen. Viele konnten bisher davon profitieren.

Aufgrund der kurzfristigen Rückzahlungsforderung der Erben des Investors, kann die Marke «caphat design» heute nur mit massiver Unterstützung weiterbestehen. Ziel dieses Crowdfundings ist, Angiolinas Geschäft finanziell unabhängig zu machen, damit sie mit ihrem enormen Fachwissen und ihrer einfühlsamen Art noch viele krebsbetroffene Menschen durch den Prozess des Haarverlusts begleiten kann.
Support the Supporter
Support the Supporter
Dies ist das Abschlussfoto vom Shooting
Support the Supporter
Coiffure Barone GmbH / caphat design
Coiffure Barone GmbH / caphat design
Dietlikon, CH

Angiolina Berardelli ist diplomierte Coiffeurmeisterin und übt ihren Beruf seit 1973 mit grosser Freude und Leidenschaft aus. Mit ihrer Schwester eröffnete Sie 1983 ihren eigenen Salon. Als Coiffeurmeisterin hat sie zahlreichen jungen Menschen geholfen und während deren Ausbildung die Freude an diesem schönen und künstlerischen Beruf weitergeben können.

Nach 36 Jahren hat sie das erfolgreiche Familienunternehmen an ihre beiden Kinder übergeben, die den Coiffeursalon Barone in Dietlikon ZH weiterführen.

1999 erkrankte sie an Krebs und musste sich ein erstes Mal einer Chemotherapie unterziehen. Dies auch bei einem späteren Rückfall. Die daraus gewonnenen Erfahrungen, auch im Umgang mit dem Haarverlust, führten schliesslich zur Gründung Marke «caphat design».

Enrico Berardelli
Enrico Berardelli
Dietlikon, CH
Sohn, Herren- Damencoiffeur

Ich bin der Sohn von Angiolina Berardelli und arbeite selbst in unserem Familienbetrieb zusammen mit meiner Mutter und Schwester. Zur frage was die Motivation für dieses Projekt ist: Ich wünsche mir, dass man unserer Mutter hilft. Denn jetzt ist es sie, die Hilfe benötigt.



Obwohl sie selber Krebs hat, gibt sie nicht auf und bemüht sich jeden Tag aufs Neue ihren Kunden Mut und Hoffnung zu schenken - Helfen ist ihre Leidenschaft.

Amalia-Lara Berardelli
Amalia-Lara Berardelli
Dietlikon, CH
Tochter, Herren- Damencoiffeuse

Ich bin die Tochter von Angiolina Berardelli und arbeite mit ihr und meinem Bruder zusammen in unserem Familienbetrieb. Ich erhoffe mir Hilfe für unsere Mutter. Es macht mir weh mit anzusehen wie man ihr alles wegnehmen möchte.

News

Juni 29
2020

3 Tage sind vergangen...

. Publish by Initiator.
3 Tage sind nun vergangen, und ich möchte mich bereits herzlich bei allen 92 Boostern für den Einsatz bedanken. W...
3 Tage sind nun vergangen, und ich möchte mich bereits herzlich bei allen 92 Boostern für...

Boost

Populäre Goodies

CHF 50

Persönliche Verdankung der Spende

unbeschränkt verfügbar

Support the Supporter

CHF 10

Community-Maske

289x verfügbar

CHF 250

Wall of Fame

unbeschränkt verfügbar

News

Juni 29
2020

3 Tage sind vergangen...

. Publish by Initiator.
3 Tage sind nun vergangen, und ich möchte mich bereits herzlich bei allen 92 Boostern für den Einsatz bedanken. W...
3 Tage sind nun vergangen, und ich möchte mich bereits herzlich bei allen 92 Boostern für...

Booster

A
MM
A
FS
PP
NG

Alle Projekte auf Crowdify sehen

Standort Dietlikon