STOFF FÜR DEN SHUTDOWN

Ein Literaturmagazin für Gemeinschaft im Lockdown

Initiatoren

Daniel Kissling
Benjamin von Wyl
David Lüthi & Mirko Leuenberger

Projekt Übersicht

STOFF FÜR DEN SHUTDOWN ist ein Print-Zine mit Texten von jetzt für jetzt. Es soll solange erscheinen, bis wir uns alle wieder bedenkenlos umarmen können. Bestellst du jetzt, ist die erste Ausgabe am 31. März bei dir zuhause. Physisch. Geliefert von der Post. Sofern die Post noch liefert. Aber die Post liefert am längsten.

127%
31'775 CHF
von 25'000 CHF
26
Tage
von 45 Tagen übrig
906
Booster
sind dabei!
STOFF FÜR DEN SHUTDOWN
STOFF FÜR DEN SHUTDOWN
STOFF FÜR DEN SHUTDOWN
STOFF FÜR DEN SHUTDOWN
STOFF FÜR DEN SHUTDOWN

Funding goals

  1. Etappe 1:

    3'000 CHF

    100% funded

    Shutdown #1 ist safe!
    Die erste Ausgabe kann bedenkenlos produziert und am 30.03. mit A-Post zu euch in die Selbst-Isolation verschickt werden.

  2. Etappe 2:

    4'000 CHF

    100% funded

    Shutdown #1 wird zum Bestseller!
    Kein Restposten! Keine Verschwendung! Bei der Post hatten sie zwar komisch geschaut, als wir 1000 Couverts kauften, aber wir haben recht behalten.

  3. Etappe 3:

    7'000 CHF

    100% funded

    Shutdown #2 ist safe!
    Auch die zweite Ausgabe kann bedenkenlos produziert und auf Ende April zu euch in die Selbst-Isolation verschickt werden.

  4. Etappe 4:

    12'000 CHF

    100% funded

    Kleiner Shutdown-Zustupf!
    Bis hierhin geht alles für Produktion und Versand drauf. Doch von Luft und Liebe allein lebt bekanntlich niemand.
    Schaffen wir diesen Betrag, erhalten alle Beteiligten eine kleine Entschädigung. Nicht viel, aber es fühlt sich besser an für fast nichts statt für Luft zu arbeiten.

  5. Zieletappe:

    25'000 CHF

    127% funded

    Schöner Shutdown-Zustupf!
    Kulturschaffende können für ihre Arbeit halbwegs annehmbar entlöhnt werden. Immer noch wenig und im Vergleich zu den Verlusten, die sie derzeit in Kauf nehmen, ein Tropfen auf den heissen Stein. Aber ab dieser Schwelle kann man von einem Honorar sprechen.

Schwebezustand. Wir sind alle zuhause oder sollten da zumindest sein. Und was machen wir jetzt? Netflix? Brettspiele? Die einsamen Socken in der Sockenschublade endlich wieder zusammenführen?

Die meisten haben stapelweise ungelesene Bücher, aber da fehlt irgendwie die Aktualität. Und jede Sekunde den Corona-Ticker neu laden, befriedigt auf lange Zeit auch nicht. Es gibt auch gar nicht jede Sekunde was zu berichten.

Ausserdem ist da noch was Anderes: die Sehnsucht nach Gemeinschaft. Da das nicht geht: Wenigstens wissen wollen, was Andere jetzt machen, denken, wie sie die Situation erleben.

STOFF FÜR DEN SHUTDOWN ist ein Print-Zine mit Texten von jetzt für jetzt. Es soll solange erscheinen, bis wir uns alle wieder bedenkenlos umarmen können. Bestellst du jetzt, ist die erste Ausgabe am 31. März bei dir zuhause. Physisch. Geliefert von der Post. Sofern die Post kommt. Aber die Post liefert am längsten.
Was sind Kulturschaffende? Leute, deren Zukunft jetzt ungewiss ist, weil Konzerte und Lesungen ausfallen. Was unterscheidet sie von allen anderen? Nichts. Niemand weiss, was in einem Monat ist. Und dabei behauptet Literatur oft das Überzeitliche.

STOFF FÜR DEN SHUTDOWN tut das Gegenteil: Texte aus diesem sehr spezifischen März 2020. Regelmässig fällt uns der Kinnladen runter. Immer wieder. Uns allen. Und in diese Momente und die Ruhe dazwischen schickt STOFF FÜR DEN SHUTDOWN Texte zum Runterfahren: Notizen, Schilderungen, Momentaufnahmen - keine Welterklärungen. Ein gedruckte Umarmung, die vielleicht zynisch ist, vielleicht melancholisch, vielleicht jämmerlich optimistisch. Niemand weiss es, denn die Texte entstehen gerade. Jetzt. In diesem Moment.
Folgende Personen sind bei Ausgabe 1 definitiv dabei:

DAIF, Katja Brunner, Donat Blum, Ivona Brdjanovic, Mariann Bühler, Lisa Christ, Leon Engler, Romana Ganzoni, Long Tall Jefferson, Jessica Jurassica, Julia Haenni, David Hunziker, Seraina Kobler, Mirjam Kohler, Anaïs Meier, Simone Meier, Daniel Mezger, Fatima Moumouni, Simon Muster, Chregi Müller, Yves Netzhammer, Sascha Rjikeboer, Pablo Rohner, Werner Rohner, Michelle Steinbeck, Tabea Steiner, Miriam Suter, Ralph Tharayil, Julia Toggenburger, Daria Wild

Auch für Ausgabe 2 haben wir schon einige Namen notiert - und noch sooo viel Zeit: Erst Ende April wird sie in eurem Briefkasten sein. Solange die Post noch kommt. Und die Post kommt noch.
Daniel Kissling
Daniel Kissling
Olten, CH
Herausgeber & Redaktion

Geschäftsführer Kulturlokal Coq d'Or. Mitherausgeber Literaturmagazin Narr. Lokalpolitiker. Autor. Lebt in Olten.

Benjamin von Wyl
Benjamin von Wyl
Basel, CH
Herausgeber & Redaktion

Journalist, regelmässig u.a. WOZ, Swissinfo & Surprise, und Autor. Lebt in Basel.

David Lüthi & Mirko Leuenberger
David Lüthi & Mirko Leuenberger
Zürich, CH
Graphic Design & Art Direction

Freischaffende Grafiker (u.a. KIFF Aarau, Das Narr Literaturmagazin) in Zürich. Leben in Zürich und Aarau.

News

März 29
2020

Hinweis: Anonymen SpenderInnen können wir keinen STOFF schicken!

. Publish by Initiator.
Auf Crowdify kann man auf drei Arten ein Projekt unterstützen: - "öffentlich": euer Name wird auf der Projektseite a...
Auf Crowdify kann man auf drei Arten ein Projekt unterstützen: - "öffentlich": euer Na...
STOFF FÜR SHUTDOWN VOL.I ist in Druck und wir sind beeindruckt.

STOFF FÜR SHUTDOWN VOL.I ist in Druck und wir sind beeindruckt.

. Publish by Initiator.
Es ist geschafft! Nach einem 48-stündigen Ketten-Lektorat und einem in Druckfahnen eingewickelten Sonntag konnten...
Es ist geschafft! Nach einem 48-stündigen Ketten-Lektorat und einem in Druckfahnen ei...

Boost

Populäre Goodies

STOFF FÜR DEN SHUTDOWN

CHF 15

1 x Shutdown, bitte!

unbeschränkt verfügbar

STOFF FÜR DEN SHUTDOWN

CHF 30

Shutdown im Abo

unbeschränkt verfügbar

STOFF FÜR DEN SHUTDOWN

CHF 50

Solidarisch isoliert

unbeschränkt verfügbar

News

März 29
2020

Hinweis: Anonymen SpenderInnen können wir keinen STOFF schicken!

. Publish by Initiator.
Auf Crowdify kann man auf drei Arten ein Projekt unterstützen: - "öffentlich": euer Name wird auf der Projektseite a...
Auf Crowdify kann man auf drei Arten ein Projekt unterstützen: - "öffentlich": euer Na...

Booster

A
A
GV
A
A
A

Alle Projekte auf Crowdify sehen

Kategorie Corowdify

Corowdify