Crowdified! Dieses Projekt wurde am 25. Dezember 2023 erfolgreich finanziert. Danke an all die 72 Boosters, die dies möglich gemacht haben!!

Integration mit Spass

Geflüchtete werden Vereinsmitglieder

Verein Integration in der Freizeit
Verein Integration in der Freizeit Luzern, CH

Projekt Übersicht

Wir helfen Migrant*innen, vor allem geflüchteten Menschen, einen passenden Verein im Kanton Luzern zu finden. Migrant*innen treffen Einheimische, lernen Schweizerdeutsch und integrieren sich besser. Vereine profitieren von neuen Mitgliedern sowie kulturellen Einflüssen und sichern ein vielfältiges Vereinsleben. Je stärker eine Gesellschaft Neuzuzüger*innen integriert ist, desto erfolgreicher ist sie. Unterstütze uns!

Projektsprache wechseln /
124%
12'401 CHF
von 10'000 CHF
 
Crowdified
Hurra!
72
Booster
sind dabei!
Integration mit Spass
Integration mit Spass
Integration mit Spass
Integration mit Spass
Integration mit Spass

Funding goals

  1. Etappe 1:

    5'000 CHF

    100% funded

    Mit diesem Betrag können wir unsere Aktivitäten sechs Monate lang teilweise finanzieren. Dazu gehört vor allem die Unterstützung unserer Projektteilnehmenden, von denen die meisten nur über sehr begrenzte finanzielle Mittel verfügen. Wir helfen bei den ÖV-Kosten, den Mitgliedsbeiträgen und erforderlicher Ausrüstung wie z.B. Fussballschuhe.

  2. Zieletappe:

    10'000 CHF

    124% funded

    Mit diesem Geld können wir unsere Aktivitäten zwölf Monate lang teilweise finanzieren. Dazu gehören auch unsere halbjährlichen Veranstaltungen, bei denen Freiwillige, Teilnehmende und Vereinsverantwortliche zusammenkommen und ihre Erfahrungen austauschen können. Dies ist ein wertvoller Prozess, der das soziale Netzwerk von Migrantinnen und Migranten erweitert, uns nützliches Feedback liefert und uns zudem hilft, mehr Menschen zu inspirieren, sich uns anzuschliessen und/oder uns zu unterstützen.

«Die Beteiligung am Vereinsleben ist eine wichtige und niederschwellige Form der Teilnahme am gesellschaftlichen Leben!» (Bundesamt für Statistik 2019)

Trotz der obigen Erkenntnis sind Migrant*innen, insbesondere Flüchtlinge, in Vereinen nach wie vor stark untervertreten. Unsere Vision ist es, Migrant*innen mit der bestehenden und einzigartigen lokalen Vereinskultur zu verbinden. Wir möchten so dazu beitragen, eine stärker integrierte, tolerante und verständnisvolle Gesellschaft aufzubauen.

Die Arbeit von Integration in der Freizeit wird vom Kanton Luzern und der Stadt Luzern anerkannt und unterstützt.
Wir treffen uns mit jedem und jeder Projektteilnehmenden persönlich, und besprechen ihre Interessen. Was hat die Person in ihrem Heimatland mit Freude gemacht? Was würde die Person hier gern ausprobieren? Wir recherchieren mögliche Optionen und nehmen dann im Namen der Migrantin oder des Migranten Kontakt zu einem geeigneten Verein auf. Anschliessend begleiten wir unsere Teilnehmenden zum ersten Schnuppertreffen.

Unsere Unterstützung hilft, mögliche Barrieren zu überwinden. Davon kann es viele geben: Sprachprobleme, kulturelle Aspekte, Geldnöte, die Angst vor dem Neuen und Unbekannten oder davor, die eigene Komfortzone zu verlassen.
Integration in der Freizeit wird von einem Team von zwölf Freiwilligen geleitet. Wir finanzieren uns durch private Spenden und Unterstützungsbeiträge von Stiftungen. Die Warteliste mit Migrant*innen, die gern am Projekt teilnehmen möchten, wird jedoch immer länger – wir brauchen dringend finanzielle Mittel, um unsere Arbeit fortsetzen zu können.

Wir haben die Unterstützung vieler lokaler Unternehmen und Organisationen, weshalb wir einige spannende Goodies anbieten können.

Jede Spende, ob gross oder klein, wird uns helfen, unsere Arbeit weiterführen. Bitte hilf uns, eine integrative und integrierte Gesellschaft abzubauen.
Im Dezember 2021 wurde die Idee von Integration in der Freizeit geboren. Seither haben wir uns bereits mit fast 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern getroffen und Kontakt zu über 40 lokalen Vereinen oder Organisationen für Freizeitaktivitäten aufgenommen. Wir haben unsere Teilnehmenden erfolgreich unterstützt und ihnen die Türen zu vielen verschiedenen lokalen Vereinen öffnen können, zum Beispiel Guggenmusik, Rudern, Fechten, Leichtathletik, Fussball, Volleyball, Fitnesstraining und Curling.

Unsere Arbeit wurde schon mehrmals in den Medien erwähnt. Im April 2023 haben wir den 1. Platz des Kinder- und Jugendawards des Kantons Luzern gewonnen.

Weitere Informationen findest du auf unserer Website - www.integration-freizeit.ch

Und noch etwas.....schau dir das an! Die Schwierigkeiten eines unserer Teilnehmer haben den lokalen Rap-Künstler Mimiks & LCone inspiriert.
Integration mit Spass
Verein Integration in der Freizeit
Verein Integration in der Freizeit
Luzern, CH

Wir fördern die Integration von Migrant*innen im Kanton Luzern – hauptsächlich geflüchteten Menschen – durch die Vermittlung von Freizeitaktivitäten in Vereinen. Sie werden dabei von Freiwilligen begleitet. Vereine können so einfacher neue Talente und Mitglieder gewinnen und profitieren langfristig von einem vielfältigen Vereinsleben.

Tsarina Crouch
Tsarina Crouch
St Niklausen, CH
Freiwillige

Ich bin ehrenamtlich bei "Integration in der Freizeit" tätig und weiss aus meiner eigenen Erfahrung, wie der Kontakt zu Einheimischen und das Erlernen von Deutsch/Schweizerdeutsch die Integration erleichtern können. Die Suche nach der passenden Aktivität ist für Neuankömmlinge aber nicht ganz einfach. Hier schalten wir uns mit tatkräftiger Hilfe ein.

Anya Heini
Anya Heini
Luzern, CH
Project Leiterin

Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt habe ich im September 2022 "Integration in der Freizeit" gegründet. Ziel ist es, "Brücken zu bauen" zwischen Migrant*innen und lokalen Freizeitgruppen, um das interkulturelle Verständnis zu fördern und eine inklusivere Gesellschaft zu schaffen.

Ich bin in England geboren, habe aber in verschiedenen Ländern gelebt. Ich empfand die Teilnahme an Aktivitäten immer als grosse Hilfe, um die Menschen vor Ort kennenzulernen, meine Sprache zu üben und mein neues Heimatland zu entdecken. Mit mehrjähriger Freiwilligenerfahrung in verschiedenen Projekten für Geflüchtete in Luzern habe ich gesehen, dass es gerade am Anfang Hindernisse geben kann, an solchen Aktivitäten teilzunehmen. Unsere Organisation arbeitet 1:1 mit den Teilnehmenden (Migrant*innen, überwiegend Geflüchtete) und den Vereinen zusammen, um eine stärkere Beteiligung an bestehenden Aktivitäten zu fördern.

Populäre Goodies

Integration mit Spass

CHF 100

Gutschein für Indian Restaurant Nour, Luzern

Integration mit Spass

CHF 100

Gutschein für Restaurant Grottino1313, Luzern

Integration mit Spass

CHF 80

UEFA Champions League Final (St Petersburg) Mini Ball

Booster

A
A
A
A
A
A

Alle Projekte auf Crowdify sehen

Standort Luzern