Crowdified! Dieses Projekt wurde am 19. Juli 2020 erfolgreich finanziert. Danke an all die 372 Boosters, die dies möglich gemacht haben!!

Heitere Dachschaden

Corona-Stillstand? Wir sanieren das Heitere Saaldach!

Heitere Fahne
Heitere Fahne Wabern, CH

Projekt Übersicht

Die Corona-Krise bringt die Heitere Fahne als Ort inklusiver und gelebter Kultur zum Stillstand. Wir wollen die «leere» Zeit nutzen, um nachhaltig an einer inklusiven, solidarischen und offenen Gesellschaft wirken zu können – Wir sanieren unser Saaldach!

108%
54'392 CHF
von 50'000 CHF
 
Crowdified
Hurra!
372
Booster
sind dabei!
Heitere Dachschaden
Heitere Dachschaden
Heitere Dachschaden
Heitere Dachschaden
Heitere Dachschaden
Heitere Dachschaden

Funding goals

  1. Etappe 1:

    10'000 CHF

    100% funded

    Die Ziegel sind weg - jetzt regnet's so richtig rein und wir spannen schon mal die Regenschirme!

  2. Etappe 2:

    20'000 CHF

    100% funded

    Die Brauereiwirtschaft erhält ein zweites Leben - wir können die letzte vollständig erhaltene Gaststube in dieser Stilrichtung im Raum Bern denkmalschutzgerecht sanieren und zünden ein Kerzli an!

  3. Etappe 3:

    30'000 CHF

    100% funded

    Die grüne Fahne weht - der Umwelt zuliebe können wir die Sanierung energieeffizient gestalten und rüsten bei Feierabend ein paar Demeter-Rüebli!

  4. Etappe 4:

    40'000 CHF

    100% funded

    Ein Hoch auf die Nachbarschaft - wir können einen zusätzlichen Lärmschutz ins Dach packen und testen gleich mal mit ersten Wummerbässen im Vierviertel!

  5. Zieletappe:

    50'000 CHF

    108% funded

    Das Dach ist gedeckt - wir können den Heiteren Dachdecker*innen einen angemessenen Lohn bezahlen und tüfteln an einem galaktischen Wiedereröffnungsfest!

Die Heitere Fahne ist ein inklusives Kulturhaus in Wabern bei Bern. Ein freier Ort, in dem Kultur, Theater, Musik und die Schmauserei sich gegenseitig bereichern. Menschen mit Behinderungen, junge Menschen mit Sinnfragen, Menschen mit psychischen Herausforderungen, Menschen mit Migrationsvordergrund und Menschen wie Du und Ich finden in der Heitere Fahne neue Perspektiven, Freude, Glück, Leidenschaft... Alle, die Lust auf ein neues gesellschaftliches Miteinander haben können im Heiteren Haus mit anpacken.

Seit 2016 sind die Heitere Fahne und das Kollektiv Frei_Raum Träger des Labels «Kultur inklusiv», 2017 wurden die Angebote zur kulturellen Teilhabe mit dem Prix Printemps ausgezeichnet und 2018 durfte das Kollektiv den Kulturpreis des Kantons Bern entgegennehmen.

Aber! Das Saaldach des in Bern einmaligen 150-jährigen Theatersaales bedarf dringend einer Sanierung. Das Dach ist undicht. «Bi üs rägnets ine!»
Ursprünglich haben wir die Dachsanierung auf den Sommer 2021 geplant. Die aktuelle Corona-Krise bringt die Heitere Fahne als Ort inklusiver und gelebter Kultur aber zum Stillstand. So haben wir uns gesputet! Wir wollen die «leere» Zeit nutzen, um etwas Sinnvolles und Zukunftsweisendes zu tun und nachhaltig an einer inklusiven, solidarischen und offenen Gesellschaft wirken zu können. Die Dachsanierung kommt auch für uns schnell, aber Flexibilität und Kreativität sind das Gebot der Stunde.
Mit der Sanierung des Saaldaches…

- bringt ein Kulturhaus Bewegung in den Corona-Stillstand.
- wird die Heitere Fahne als inklusives Kulturhaus gestärkt. Es sichert das Bestehen des Ortes für innovative und inklusive Kultur- und Sozialprojekte.
- wird die Heitere Fahne grüner! Die Sanierung steigert die Energieeffizienz des sehr alten Gebäudes und trägt der Umwelt sorge.
- wird die Heitere Nachbarschaft durch geringere Lärmemissionen geschont.
- wird das lokale Gewerbe unterstützt – alle beteiligten Unternehmer kommen aus und rund um Köniz.
- wird die Inklusion und Mitarbeit von 6-10 Menschen aus dem Heitere Betriebsteam gestärkt. Sie unterstützen die Arbeiten auf dem Dach.
- wird die denkmalgeschützte ehemalige Brauereiwirtschaft, die letzte in dieser Art vollständig erhaltene Gaststube in dieser Stilrichtung im Raum Bern, vor dem Verfall gerettet.
Knapp ein Drittel erbringen wir durch Eigenleistungen durch die Mithilfe am Dach. Ein grosser Batzen erhalten wir durch die Rudolf und Ursula Streit Stiftung. Weitere Stiftungen sind auch mit dabei. Nun geht es noch um den letzten Teil zur Realisierung mit dir!

Finanzierungsplan
CHF 350'000 Kosten Sanierung Saal Dach

Finanzierung
CHF 100'000 Eigenleistungen
CHF 100'000 Rudolf und Ursula Streit Stiftung
CHF 100'000 Weitere Stiftungen
CHF 50'000 Crowdfunding

Ein Überschuss fliesst in weitere soziale und kulturelle Projekte - uh da gibt es noch ganz viele! Jeder Beitrag hilft die bezaubernden Momente in der Heitere Fahne und das inklusive Kulturhaus am Leben zu halten – jeder Ort ist nur so kräftig wie sein Umfeld.
Heitere Fahne
Heitere Fahne
Wabern, CH
inklusiver Kulturort

Die Heitere Fahne ist ein inklusiver Kulturort mit Beiz in Wabern. Hier kannst du fein essen, Theater schauen, Konzerte hören, Feste feiern und die grosse Liebe oder den Sinn des Lebens suchen.

News

Verwendung Überschuss

Verwendung Überschuss

. Publish by Initiator.
Das Crowdfunding läuft noch wenige Wochen und schon haben wir gemeinsam mit euch das gesetzte Ziel erreicht – 50'...
Das Crowdfunding läuft noch wenige Wochen und schon haben wir gemeinsam mit euch ...
Juni 02
2020

Ihr lieben Menschen – von Heiterem Herzen – Merci!

. Publish by Initiator.
Gemeinsam mit euch haben wir das gesetzte Ziel unseres Crowdfundings erreicht – 50'000 Stutz. Ihr ermöglicht uns, u...
Gemeinsam mit euch haben wir das gesetzte Ziel unseres Crowdfundings erreicht – 50'00...

Populäre Goodies

Heitere Dachschaden

CHF 50

Plakat - Alles wird gut, Heitere Fahne no ne mau!

Heitere Dachschaden

CHF 100

Heitere Ingwerin

Heitere Dachschaden

CHF 150

Das Heitere Sonntagsprogramm

News

Verwendung Überschuss

Verwendung Überschuss

. Publish by Initiator.
Das Crowdfunding läuft noch wenige Wochen und schon haben wir gemeinsam mit euch das gesetzte Ziel erreicht – 50'...
Das Crowdfunding läuft noch wenige Wochen und schon haben wir gemeinsam mit euch ...

Booster

Markus Wild
Anonym
A
A
A
A

Alle Projekte auf Crowdify sehen

Kategorie Kultur
Standort Köniz