CALWHA

Children and Adolescent With HIV/AIDS, Tanzanie

M.E.T.I.S
M.E.T.I.S Lausanne, CH
Allegra Massazza
Allegra Massazza

Projekt Übersicht

Wir sind 8 Medizin- und Krankenpflegestudenten aus Lausanne. Unser CALWHA-Projekt des Vereins M.E.T.I.S unterstützt in Zusammenarbeit mit der Regierung Tansanias mehr als 400 Kinder in den Städten Ukerewe und Shirati. Letztere stellt antiretrovirale Medikamente zur Verfügung und veranstaltet zwei- bis dreimal im Monat „Activity Days“, an denen die Kinder ihre Behandlung sowie eine ärztliche Beratung erhalten.

Projektsprache wechseln / /
100%
2'587 CHF
von 2'575 CHF
3
Tage
von 50 Tagen übrig
27
Booster
sind dabei!
CALWHA
CALWHA
CALWHA
CALWHA
CALWHA
CALWHA
Das Projekt CALWHA (Children and Adolescents Living With HIV/AIDS) unterstützt HIV/AIDS infizierte Kinder und Jugendliche in Tansania durch die Finanzierung und Organisation von „Activity Days“ in zwei Krankenhäusern im Norden des Landes: dem Nansio District Hospital in Ukerewe und dem Shirati KMT-Krankenhaus in Shirati.
Diese Region des Landes hatte die höchste HIV-Infektionsrate, als das Projekt 2011 ins Leben gerufen wurde. Die Armut der lokalen Familien, die mangelnde Therapietreue und die Stigmatisierung von Menschen mit HIV/AIDS waren und sind immer noch grosse Probleme in diesen Regionen.
CALWHA
Alle gesammelten Spendengelder werden an Krankenhäuser geschickt, damit diese die sogenannten "Activity Days" veranstalten können. Activity Days sind Willkommenstage, die mehrmals im Monat stattfinden, um Kindern und Jugendlichen in der Region Zugang zu antiretroviraler Therapie sowie medizinische Beratung zu ermöglichen. Wir bieten die notwendigen finanziellen Ressourcen und direkte Unterstützung vor Ort, um zu gewährleisten:

- Eine Beteiligung zu den Transportkosten zum Krankenhaus (diese Transportkosten führen oft dazu, dass Familien sich nicht an der antiretroviralen Therapie im Krankenhaus beteiligten)

- Ein Mittagessen für alle Projekt begünstigten

- Ein Kurs zu Bildungszwecken, in dem verschiedene Themen behandelt werden können, wie die Bedeutung der Einnahme antiretroviraler Medikamente, sexuelle HIV-Prävention, Stigmatisierung usw.

- Einen privilegierter Kontakt mit dem Pflegepersonal im Krankenhaus, um einen vertrauensvollen Dialog zu fördern

- Die Möglichkeit für Kinder, sich untereinander zu treffen und gemeinsam zu spielen, um der sozialen Isolation und Stigmatisierung entgegenzuwirken, unter der sie aufgrund ihrer Infektion oft leiden

Wir hoffen Kinder, Jugendliche und ihre Familien dafür zu sensibilisieren, wie wichtig es ist sich an die antiretrovirale Therapie zu halten, trotz den Schwierigkeiten, die durch den sozialen und wirtschaftlichen Kontext erzeugt sind.
CALWHA
Wir bewerten unser Projekt jeden Sommer qualitativ, indem wir uns mit unseren lokalen Partner und den betroffenen Kinder oder Jugendlichen sowie ihren Familien treffen. Ausserdem erhalten wir das ganze Jahr über monatliche Daten, die von unseren lokalen Partnern gesammelt werden und uns ermöglichen, das Projekt genau zu verfolgen und die Teilnahme der Kinder an den Activity Days im Krankenhaus zu beobachten.
Seit Beginn des Projekts haben wir eine Zunahme der Teilnahme an den Activity Days von 215 % festgestellt. Diese Entwicklung ist immer noch steigend.
CALWHA
Das HIV (Humane Immundefizienz-Virus) ist ein Retrovirus, das durch Blut und Sekrete übertragen wird, insbesondere bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr oder wenn eine infizierte Mutter ihr Baby zur Welt bringt. Eine HIV-Infektion ist unheilbar. Sie führt zu einer fortschreitenden Schwächung des Immunsystems, die letztendlich zum erworbenen Immunschwächesyndrom (AIDS) führt. Die Immunabwehr ist dann sehr geschwächt und die Menschen haben ein höheres Risiko, schwere Krankheiten zu entwickeln.
Ohne Behandlung entwickelt sich die Infektion zu einer erworbenen Immunschwäche und zum Tod.

Gegenwärtig ist die Behandlung mit antiretroviralen Medikamenten in der Lage, die Viruslast zu senken und Lebensqualität und Lebenserwartung der Betroffenen zu verbessern.
Bei einer konsequent durchgeführten Behandlung kann die Viruslast so weit sinken, dass sie nicht mehr nachweisbar ist und die Person somit ungeschützten Geschlechtsverkehr haben oder natürlich gebären kann, ohne das Risiko einer Virusübertragung einzugehen.

In der Schweiz sind die HIV-Infektionen seit Mitte der 2000er Jahre mit rund 500 Neuerkrankungen pro Jahr rückläufig.
Weltweit leben mehr als 37 Millionen Menschen mit HIV und 680.000 Menschen sind im vergangenen Jahr an AIDS-bedingten Krankheiten gestorben.

In Tansania leben heute fast 1.700.000 Menschen mit HIV/AIDS. Die tansanische Regierung stellt antiretrovirale Therapien zu Verfügung, aber die Einhaltung der Behandlung wird aufgrund des durch die Krankheit verursachten Stigmen, aber auch aufgrund des sozioökonomischen Kontexts des Landes erschwert.
CALWHA
M.E.T.I.S (Studentenbewegung zur Bekämpfung von Ungleichheiten beim Zugang zur Gesundheit) wurde 2010 von Medizinstudenten in Lausanne ins Leben gerufen, die sich mit den Schwierigkeiten beim Zugang zur Gesundheitsversorgung für gefährdete Bevölkerungsgruppen auseinandersetzten. Uns alle verbindet eine gemeinsame Vision: „Eine Welt, in der alle Menschen den gleichen Zugang zu Gesundheit haben“. Um den Zugang zur Gesundheit für alle zu verbessern, hat M.E.T.I.S. 7 Projekte: 4 Schweizer Projekte (Breaking The Silence, Training, Dolmetscher, MNA) und 3 internationale Projekte (CALWHA, SUERTE und TOGO).

metislausanne.ch
CALWHA
M.E.T.I.S
M.E.T.I.S
Lausanne, CH

M.E.T.I.S Lausanne (Student Movement Working Against Inequalities in Access to Health) unterstützt verschiedene Anliegen und Projekte mit dem Ziel einem gleichberechtigten Zugang zu GesundheitfürSorge.

Allegra Massazza
Allegra Massazza
Crans-Montana, CH
Medizinstudent im 4. Jahr in Lausanne

Ich bin die CALWHA 2021-2022 Projektmanagerin. Ich halte engen Kontakt zu den Krankenhäusern in Tansania, bilde das neue Team und betreue es bei den verschiedenen Fundraising-Aktivitäten. Ich bereite auch das Team auf die Reise nach Tansania vor, die 2022 stattfinden wird, um den reibungslosen Ablauf des Projekts vor Ort zu beurteilen...

Boost

Populäre Goodies

CHF 5

Danke !

unbeschränkt verfügbar

CALWHA

CHF 50

Trousse

3x verfügbar

Booster

A
RG
A
A
MP
A

Alle Projekte auf Crowdify sehen