BuhomART - Artisan Shop

Unterstützung zur Selbsthilfe

Initiatoren

Franziska Eggimann
Franziska Eggimann Bern, CH
Chris Atumanya
Chris Atumanya Buhoma, CH

Projekt Übersicht

Im Dorf Buhoma in Uganda steht seit dem Lockdown alles still. Normalerweise leben die Menschen hier vom Gorillatourismus. Jetzt haben sie keine Einnahmen mehr. Gemeinsam wollen sie eine Website erstellen, um Kunsthandwerk zu verkaufen. Von jedem verkauften Objekt geht ein Teil der Einnahmen in ein bereits bestehendes Hilfsprojekt im Ort. Dieses verteilt Essen an Bedürftige. Der gesammelte Betrag dient als Startkapital für die KünstlerInnen.

Projektsprache wechseln /
246%
2'462 CHF
von 1'000 CHF
8
Tage
von 45 Tagen übrig
36
Booster
sind dabei!
BuhomART - Artisan Shop
BuhomART - Artisan Shop
BuhomART - Artisan Shop
BuhomART - Artisan Shop
BuhomART - Artisan Shop
Durch die Umsetzung dieses Projekts soll der Bevölkerung in Buhoma eine Chance gegeben werden, ihr Potential zu nutzen und sich gemeinschaftlich während der momentanen Krise zu unterstützen. Das Handwerk und die Kunst sind beindruckend und finden bestimmt viele AnhängerInnen. Mich haben sie jedenfalls bereits überzeugt und ich bin bereits Besitzerin eines wunderschönen Gorilla-Gemäldes.
BuhomART - Artisan Shop
BuhomART - Artisan Shop
Um die Berggorillas möglichst gut zu schützen, ist es wichtig dass die lokale Bevölkerung einen Nutzen davon hat. Bisher ist dies gut gelungen durch die angebotenen Gorilla-Touren. Damit die Menschen vor Ort auch während der Covid-19-Pandemie ein Einkommen haben, organisieren sie sich neu. Unterstützen wir sie dabei! Auch für die Gorillas!
BuhomART - Artisan Shop
BuhomART - Artisan Shop
Der Naturschutz ist durch die aktuelle Covid-19 Krise bedroht. Was jahrelang aufgebaut worden ist, droht nun durch das fehlende Geld durch den Ökotourismus in kurzer Zeit zerstört zu werden. Die Wilderei hat jüngst wieder zugenommen - getrieben durch Hunger und fehlende staatliche Unterstützung. Auch ein Silberrücken fiel Wilderern zum Opfer.

www.bluewin.ch

Franziska Eggimann
Franziska Eggimann
Bern, CH
Biologin

Seit meiner Kindheit faszinieren mich die Berggorillas. 2013 habe ich mir einen Traum erfüllt und reiste mit meinem Mann nach Uganda um die Berggorillas zu sehen. Die Menschen in den Dörfern rund um den Park leben vom Tourismus. Manche z.B. arbeiten als Träger für das Gepäck der Gruppen, welche die Gorillas besuchen, andere arbeiten als Guides oder produzieren und verkaufen Souvenirs. So trägt der Tourismus zum Schutz der Gorillas bei.

Seit dem Lockdown haben die Menschen vor Ort kein Einkommen mehr und können sich kaum mehr Essen kaufen. Ich habe einem Künstler ein Bild abgekauft, das ich auf Facebook entdeckt habe. So entstand die Idee eines nachhaltigen Projekts...

Chris Atumanya
Chris Atumanya
Buhoma, CH
Projektleiter in Uganda

Er hat ein grosses Herz und versucht zu helfen, wo er nur kann.

News

Erfolgreicher Start!

Erfolgreicher Start!

. Publish by Initiator.
Unser erstes Ziel ist dank euch allen erreicht - wir haben unser Startkapital gesammelt! Dennoch läuft das Crowdfunding...
Unser erstes Ziel ist dank euch allen erreicht - wir haben unser Startkapital gesammelt! D...
Juhuu, good news!

Juhuu, good news!

. Publish by Initiator.
Wow, ihr seid grossartig! Vielen herzlichen Dank an alle UnterstützerInnen! Quasi über Nacht habt ihr unser Proje...
Wow, ihr seid grossartig! Vielen herzlichen Dank an alle UnterstützerInnen! Quasi ...

Boost

Populäre Goodies

BuhomART - Artisan Shop

CHF 20

Ugandisches Rezept

unbeschränkt verfügbar

BuhomART - Artisan Shop

CHF 50

Kunstpostkarte

unbeschränkt verfügbar

BuhomART - Artisan Shop

CHF 150

Original Gorillaskizze

unbeschränkt verfügbar

News

Erfolgreicher Start!

Erfolgreicher Start!

. Publish by Initiator.
Unser erstes Ziel ist dank euch allen erreicht - wir haben unser Startkapital gesammelt! Dennoch läuft das Crowdfunding...
Unser erstes Ziel ist dank euch allen erreicht - wir haben unser Startkapital gesammelt! D...

Booster

A
A
A
CH
A
SJ

Alle Projekte auf Crowdify sehen

Standort Kampala