Systemwechsel. Jetzt!

In der Schweiz produziert. Nachhaltig - no Bullshit!

Projekt Übersicht

Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit - no Bullshit! Radikal SWISS MADE, radikal ECO, radikal FAIR. Doch gerade unsere kleinen Schweizer Partner sind durch die Coronakrise bedroht. Wir wollen ihnen jetzt neue Aufträge verschaffen, um auch in Zukunft den Systemwechsel voranzutreiben. Hilf mit und werde Teil der neuen Welt!

52%
264'499 CHF
von 500'000 CHF
55
Tage
von 100 Tagen übrig
1448
Booster
sind dabei!
Systemwechsel. Jetzt!
Systemwechsel. Jetzt!
Systemwechsel. Jetzt!
Systemwechsel. Jetzt!
Systemwechsel. Jetzt!
Systemwechsel. Jetzt!

Funding goals

  1. Etappe 1:

    15'000 CHF

    100% funded

    T-Shirts mit Print bei Wams AG produzieren.

  2. Etappe 2:

    50'000 CHF

    100% funded

    Produktion des Bio-Merino Pullovers in einer neuen Farbe (schwarz) bei HerrUrs.

  3. Etappe 3:

    150'000 CHF

    100% funded

    Produktion von 3000 Meter Bio-Merino Stoff für unsere Underwear Serie bei Nägeli AG und Johann Müller AG.

  4. Etappe 4:

    250'000 CHF

    100% funded

    Produktionsstart der ersten wasserdichten, atmungsaktiven 3-Lagen Jacke mit Schweizer Membran in Kooperation mit Dimpora und dem Nähstall.

  5. Zieletappe:

    500'000 CHF

    5% funded

    Entwicklung von neuen, noch nachhaltigeren Stoffe für unsere Insulation Serie - recycelt oder biologisch abbaubar.

Die Textilindustrie ist trotz einigen konkreten Bemühungen und viel Greenwashing leider noch immer ein Drecksgeschäft.
Schuld daran ist: das Geld. Gewinnmaximierung und Kostenreduktion funktionieren leider oft auf Kosten der Natur und billigen Arbeitskräften. Denn die Globalisierung erlaubt es Firmen in Ländern mit schlechten Arbeits- und Umweltschutzgesetzen zu produzieren. Wir kennen die Bilder von einstürzenden Fabrikanlagen, farbigen Flüssen, lebend gerupften Gänsen, Merinoschafen ohne Haut, und so weiter... Wir meinen es ist Zeit für einen Systemwechsel.

Wir gehen neue Wege: Lokale Produktion in der Schweiz - soviel wie möglich. Keine gefährlichen Chemikalien in der ganzen Produktionskette dank Zusammenarbeit mit Greenpeace im Rahmen der DETOX Outdoor Kampagne. Reduktion des CO2-Ausstosses durch kurze Transportwege und komplette Kompensation des nicht vermeidbaren CO2-Ausstosses durch Investitionen in Klimaschutzprojekte. Nur Wolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung. Keine Daunen, sondern Bündner Schafwolle. Und vieles mehr.

Um das zu realisieren, brauchen wir unsere Schweizer Partner, die oft Vorreiter in nachhaltigen Textiltechnologien sind.
Um dich und um uns. Aber hauptsächlich geht es um unsere Schweizer Partnerbetriebe. Denn nur dank ihnen kann ROTAUF die nachhaltigste Bekleidung überhaupt produzieren. Viele dieser Klein- und Kleinstunternehmen haben keine Aufträge mehr und müssen um ihr Überleben bangen. Wir wollen geplante Aufträge vorziehen und Projekte aus der Schublade schon jetzt realisieren. So generieren wir Aufträge, um diesen Textilbetrieben durch die schweren Zeiten zu helfen. Denn es soll auch in Zukunft Arbeitsplätze in der Schweiz geben für Menschen, die von Textilien fasziniert sind.
Urs Landis, Strickprofi und Swiss Made Held. Vom Jassteppich bis hin zum Schal zaubert er einzigartige Kreationen. Für ROTAUF produziert er die begehrten Merino Pullover.
Zurzeit fehlen ihm die Aufträge, um seine Strickmaschine auszulasten.
Deshalb wird bei erfolgreichem Crowdfunding folgendes Projekt vorgezogen: Der ROTAUF Merino Pullover im back to business black.
Die Näherei aus Buchs stellt Kleidung her für den Spitzensport: Wer kennt sie nicht, die massgeschneiderten Anzüge von Swiss Ski.
Für ROTAUF näht Wams mit ihrer Swiss-Made-Helden-Truppe die Merino Underwear Serie. Zuverlässig, effizient und professionell. Mit deiner Bestellung hilfst du mit, den Betrieb aufrechtzuerhalten und nachhaltig zu sichern.
Die Firma mit Gründungsjahr 1854 ist heute eine der nachhaltigsten Färbereien der Welt. Ihre "Cradle-to-Cradle" gefärbten Stoffe enthalten keinerlei giftigen Chemikalien und können deshalb am Ende kompostiert werden. Ein unverzichtbarer und kompetenter Partner, auf den wir angewiesen sind um die nachhaltigsten Merino Shirts, T-Shirts und Unterhosen für dich zu produzieren.
Die Aldo Nägeli AG ist die letzte Rundstrickerei der Schweiz. Das Unternehmen wurde vor über 100 Jahren gegründet und befindet sich noch heute in 4. Generation in Familienbesitz. Die Mitarbeiter und der Chef sind mit grossem Einsatz dabei ihr Unternehmen trotz erdrückender Konkurrenz aus dem Ausland weiterlaufen zu lassen. Wir bestellen hier pro Jahr zwischen 2000 und 3000 Meter Bio-Merino-Stoff für unsere Underwear Serie. Hilf mit, unsere Produktionsmenge zu vergrössern und so der Nägeli AG das Überleben zu sichern.
Dieses Familienunternehmen besteht seit über 100 Jahren und wird heute von Rolf Traxler geführt. In seinen Werkshallen produzieren ganz viele Swiss-Made-Helden auf 27 Flachstrickmaschinen hochwertige Strickwaren. Wir sind stolz, die ROTAUF Bio-Merino Strickmützen hier herstellen zu lassen. Nachhaltigkeit wird bei der Traxler AG GROSS geschrieben: Die ganze Produktion stösst keinerlei CO2 aus. Ihre Maschinen werden mit Strom aus Wasserkraft betrieben und die Prozess- sowie Heizenergie stammt aus erneuerbaren Quellen.
Die grösste Näherei in der Schweiz ist die Firma WIMO AG in Rothrist. Die Gründerfamilie führt mittlerweile in der 2. Generation die Geschäfte. In der 2014 komplett neu gebaute Näherei arbeiten mehr als 25 Näherinnen und Näher auf top modernen Maschinen und produzieren Jahr für Jahr 1000ende Teile. Die hohe Effizienz und Arbeitsmoral der WIMO AG ist sehr beeindruckend. Seit 2018 zählen wir sie zu unseren Produktionspartnern. Hier werden unsere Isolationsjacken produziert.
Katrin Abderhalden ist die Gründerin und Inhaberin vom Nähstall. Mit dem Nähen von hochwertigen Trachten hat sich die dynamische Jungunternehmerin einen Namen gemacht. Gemeinsam bauen wir nun die Produktion von wasserdichter Bekleidung auf. Die Tapemaschine steht seit April 2020 bei Katrin, damit sie Nähte wasserdicht verkleben kann. Mit deiner Unterstützung können wir die Herstellung von wasserdichten ROTAUF High End Produkten wieder möglich machen.
Seit 1834 werden bei Jenny hochqualitative Stoffe entwickelt, produziert und weltweit verkauft. Dabei laufen in den wunderschönen Fabrikgebäuden neben hochmodernen, computergesteuerten Webmaschinen bis zu 50-jährigen Industrieanlagen. Heute arbeiten 95 Mitarbeiter in Niederurnen im 3-Schichtbetrieb. 89 Webmaschinen laufen rund um die Uhr, von Sonntagabend bis Samstagabend, das ganze Jahr hindurch. Hier wird der Stoff für unsere Insulation 2 Jacket produziert.
Die Wurzeln dieses Unternehmens reichen zurück bis 1814. Heute werden pro Jahr 20 Millionen Meter Stoff von über 200 Mitarbeitern ausgerüstet und gefärbt. Cilander gehört zu den nachhaltigsten Färbereien weltweit und ist GOTS sowie Oekotex zertifiziert. Dank eigener Kläranlage gelangen keine Chemikalien in die Aussenwelt. Mit der Umstellung auf ein Heizsystem, basierend auf erneuerbaren Ressourcen, konnte ein grosser Teil des CO2-Ausstosses reduziert werden. Genau der richtige Partner für ROTAUF, um den Stoff für die Insulation 2 Jacket giftfrei zu färben und auszurüsten.
Das Nähwerk IDM gehört zum Berufsbildungszentrum Industrie, Dienstleistung und Modedesign. Dort können junge BekleidungsgestalterInnen und -näherInnen ihre ersten Berufserfahrungen sammeln. IDM ist der ideale Partner für ROTAUF, wenn es um Kleinserien unter 50 Stück und das Prototyping geht. Die geballte Motivation von 70 Lernenden und 15 Ausbilderinnen hilft uns unsere Produkte weiterzubringen.
Dimpora ist ein Spin-off der ETH Zürich und hat sich auf nachhaltige Membranen für wasserdichte Jacken spezialisiert. Leistungsfähiger als die meisten Mitbewerber geht die Dimpora Membrane doch keinerlei Kompromisse in der Nachhaltigkeit ein. Die Membrane wird in Seewen SZ produziert und in Österreich zum fertigen Stoff laminiert. Für uns der perfekte Partner in Sachen wasserdichte Stoffe.
Auch die Firma JHCO hat eine lange Geschichte: Die Gründung fand im Jahr 1876 statt, damals noch in Zürich. Heute produziert JHCO für uns sämtliche elastischen Bänder welche wir bei den Freetour Pants im Bund benötigen oder als Saumabschlüsse bei der Insulation und Ultralight Serie. Alle Gummikordeln kaufen wir ebenfalls bei JHCO ein.
Bally Labels stammt ursprünglich aus dem Bally Industriekonsortium aus Schönenwerd, die vor allem für ihre hochwertigen Schuhe bekannt sind. Die Produktion von Lables und Etiketten wurde 1992 aus Bally in eine eigene Firma Bally Labels ausgegliedert. Noch im selben Jahr wurde Bally Labels an den schwedischen Textilkonzern Nilörn verkauft. Trotzdem hat sich Bally Labels seine Wurzeln bewahrt und wird von Martin Bally geführt. ROTAUF lässt in Schönenwerd alle textilen Etiketten für die Waschinformationen produzieren.
Andrea Merlo steht hinter der Firma Co-Ordinate und entwickelt gemeinsam mit uns sämtliche Schnitte unserer Produkte. Sie ist verantwortlich, dass aus unseren Ideen und Wünschen am Schluss eine digitale Datei entsteht, die in den Zuschnittcomputern von unseren Nähereien eingelesen werden kann.
ROTAUF
ROTAUF
Chur, CH

Hochperformante Outdoorbekleidung in der Schweiz zu produzieren, dabei auf umweltschädliche Chemikalien zu verzichten und zu fairen Preisen anzubieten ist laut Brancheninsidern unmöglich...

Wir machen's trotzdem! Schau rein und erfahre alles von der Produktionsstätte des Stoffes über die Arbeit der Näherinnen bis zur Reparatur deiner Bekleidung. Dank deinem Einkauf und Weiterempfehlung können wir weiter konsequent den ROTAUF-Weg gehen.

Oliver Gross
Oliver Gross
Chur, CH
Brandmanager

Als leidenschaftlicher Bergsportler und Umweltnaturwissenschaftler hat mich die Kombination von Outdoorsport und Nachhaltigkeit schon immer brennend interessiert. Seit über 5 Jahren arbeite ich bei ROTAUF, um die nachhaltigsten Kleider fürs Draussensein zu realisieren.

Tanja Fluor
Tanja Fluor
Chur, CH
Brandmanagerin

Umwelt-, Tierschutz und das Wohl meiner Mitmenschen liegen mir sehr am Herzen. Ich achte genau darauf was ich wo einkaufe und bin sehr dankbar, dass ich mit ROTAUF eine Firma gefunden habe die meinen Werten entspricht.

Marion Garbely
Marion Garbely
Chur, CH
Marketing

Seit 2017 bin ich Teil des ROTAUF Teams und gehe den konsequenten Weg überzeugt mit. Nachhaltige und faire Kleidung ist eine wichtige und richtige Entscheidung. UND es gibt noch unendlich viel mehr Möglichkeiten für eine bessere Zukunft, lasst uns gemeinsam daran arbeiten.

Bettina Hatz
Bettina Hatz
Chur, CH
Sales

Von der treuen Kundin bin ich letzten Herbst zur ROTAUF Mitarbeiterin geworden. Wenn ich nicht gerade Mails beantworte oder Päckli verschicke, bin ich gerne aktiv mit meinen zwei Hunden in der Natur unterwegs. Damit die Natur intakt bleibt, muss jetzt ein Systemwechsel stattfinden!

Silvana Clavuot
Silvana Clavuot
Chur, CH
Designerin

Ich bin gerne aktiv in der Natur unterwegs, am liebsten mit ROTAUF. Kleidungsstücke zu designen, die zu 100 Prozent Fair, Eco und Swiss Made sind, begeistert mich. ROTAUF zeigt, dass vieles möglich ist wenn man bereit ist neue Wege zu gehen.

News

HEUTE, 19:00 Live auf SRF 1: Schweiz aktuell mit Herr Urs und ROTAUF

HEUTE, 19:00 Live auf SRF 1: Schweiz aktuell mit Herr Urs und ROTAUF

. Publish by Initiator.
Unser Crowdfunding Projekt nimmt weiter Fahrt auf! Nach den Berichten im Tagesanzeiger und der SonntagsZeitung ...
Unser Crowdfunding Projekt nimmt weiter Fahrt auf! Nach den Berichten im Tagesan...
+100 orange Kick-COVID T-Shirts

+100 orange Kick-COVID T-Shirts

. Publish by Initiator.
Liebe Booster! Erfreuliche Nachrichten: Dank dem sehr effizienten, digitalen Zuschnitt bei Wams fallen extrem wen...
Liebe Booster! Erfreuliche Nachrichten: Dank dem sehr effizienten, digitalen Zuschni...

Boost

Populäre Goodies

Systemwechsel. Jetzt!

CHF 109

Bio-Merino-Seide T-Shirt

unbeschränkt verfügbar

Systemwechsel. Jetzt!

CHF 125

Bio-Merino-Seide Langarmshirt

unbeschränkt verfügbar

Systemwechsel. Jetzt!

CHF 88

ROTAUF Strickmütze

unbeschränkt verfügbar

News

HEUTE, 19:00 Live auf SRF 1: Schweiz aktuell mit Herr Urs und ROTAUF

HEUTE, 19:00 Live auf SRF 1: Schweiz aktuell mit Herr Urs und ROTAUF

. Publish by Initiator.
Unser Crowdfunding Projekt nimmt weiter Fahrt auf! Nach den Berichten im Tagesanzeiger und der SonntagsZeitung ...
Unser Crowdfunding Projekt nimmt weiter Fahrt auf! Nach den Berichten im Tagesan...

Booster

RG
A
A
RH
A
RW

Alle Projekte auf Crowdify sehen

Kategorie Corowdify
Standort Chur

Corowdify