Crowdified! Dieses Projekt wurde am 08. November 2023 erfolgreich finanziert. Danke an all die 105 Boosters, die dies möglich gemacht haben!!

Burehof Seelefride

Für Mönsche, Tier und d'Natur

Burehof Seelefride
Burehof Seelefride Bleienbach, CH

Projekt Übersicht

Unser Zukunftsplan ist es, Tieren eine zweite Chance zu geben und mit solidarischer Landwirtschaf tierfreundlich Lebensmittel zu produzieren. Zudem starten wir ein Intergenerationen-Projekt - sprich eine Tagesbetreuung für SeniorInnen ab 65 Jahren und gleichzeitig stattfindend eine Spielgruppe für Vorschulkinder ab 2.5 Jahren.

10%
20'000 CHF
von 199'999 CHF
 
Crowdified
Hurra!
105
Booster
sind dabei!
Burehof Seelefride
Burehof Seelefride
Burehof Seelefride

Funding goals

  1. Etappe 1:

    10'000 CHF

    100% funded

    Mit dem Erreichen der ersten Etappe können wir sämtliche Sicherheitsvorkehrungen treffen, die auf unserem Landwirtschaftsbetrieb notwendig sind. Es sind etliche Geländer, Absperrungen sowie Abdeckungen nötig, um Unfälle vermeiden zu können.

  2. Etappe 2:

    20'000 CHF

    100% funded

    Mit weiteren CHF 10'000.- können wir Umgebungsarbeiten vornehmen und unserem "Burehöfli" den Charme verleihen, den es verdient hat:
    Unser Umschwung ist aufgrund der Umbauarbeiten nicht mehr ganz intakt und es wäre schön, unseren Besuchern das Gefühl von "Seelefride" bereits bei der Zufahrt schenken zu können. Auch rund um's Haus gibt es einiges zu Tun. Eine Terrasse ist aufgrund der unebenen "Bsetzisteine" nicht wirklich Kinder- und Seniorenfreundlich. Dies möchten wir ändern - helft uns dabei!

  3. Etappe 3:

    50'000 CHF

    0% funded

    Unser heimeliger Spycher ist in einem desolaten Zustand und könnte mit dem Erreichen der dritten Etappe so unterhalten werden, dass keine Gefahr eines Zerfalls mehr besteht.

  4. Etappe 4:

    100'000 CHF

    0% funded

    Um den Spycher in unser Betreuungsangebot mit einzubeziehen, müsste er komplett renoviert werden. Falls wir mit euch zusammen die 4. Etappe erreichen würden, kann dies tatsächlich verwirklicht werden.

    Jeglicher Umbau zu Wohnzwecken durch Einbau von Fenstern sowie die Vornahme anderer äusserer baulichen Vorkehrungen, die mit dem Typus eines Speichers nicht vereinbar sind, sind gemäss Auflagen des Denkmalschutzes untersagt. Somit ist kaum ein rentabler Nutzen möglich.
    Uns ist es jedoch wichtig, die Erhaltung des äussern Charakters des Speichers zu sichern und ihn für unser Betreuungsangebot nutzen zu können. Dies beispielsweise als eine Art Hofladen oder Ausstellungsraum, um dort unter anderem von unseren Betreuungsgästen gebastelte Gegenstände zu verkaufen oder auszustellen.

    Helft mit, diesem Bijou wieder seinen Zauber einzuhauchen den er einst hatte.

  5. Etappe 5:

    150'000 CHF

    0% funded

    Mit dieser Etappe könnte das Dach des Bauernhauses auf Vordermann gebracht werden. Helft uns, "am Schärme" verweilen, arbeiten, lachen und spielen zu können.

  6. Zieletappe:

    199'999 CHF

    0% funded

    Mit dem Erreichen des Endziels könnten wir auch den Kühen auf Dauer "Schärme" bieten und das Dach des Ökonomiegebäudes instand stellen.

Auf dem "Burehof Seelefride" soll eine Brücke entstehen zwischen Mensch, Tier und der Natur. Es soll ein Begegnungsort geschaffen werden, an dem sich sowohl Menschen wie auch Tiere, die Betreuung benötigen, wohlfühlen, voneinander lernen und Beziehungen aufbauen können.
Um diese Brücke solide zu erbauen, haben wir uns drei Brückenpfeiler geschmiedet und wollen diese zusammen mit euch fest im Boden verankern.
Im ersten Brückenpfeiler setzen wir auf tierfreundliche Landwirtschaft. Kühe, welche auf anderen Betrieben weichen müssen, erhalten bei uns einen Lebensplatz. Die Tiere geniessen einen grossen Auslauf und die Milchleistung steht nicht im Vordergrund. Auch wenn die Milchmenge und / oder die Milchqualität rückläufig wird, dadurch die Kühe nicht mehr gemolken werden, haben sie einen Platz auf unserem Betrieb und dürfen ihren Lebensabend bei uns geniessen, so lange dies ihre Gesundheit zulässt. Somit richtet sich dieses Angebot an Menschen aus der Region, die Milch und Milchprodukte lieben und es schätzen, dass diese aus einer sehr tierfreundlichen Produktion stammen.
Burehof Seelefride
Burehof Seelefride
Unser zweiter Brückenpfeiler ist ein Intergenerationen-Projekt, in Form einer Tagesbetreuung für SeniorInnen ab 65 Jahren, und gleichzeitig stattfindend einer Spielgruppe für Kinder ab 2.5 Jahren.
Die Wichtigkeit unseres Vorhabens wird einem bewusst, wenn man bedenkt, dass wir in einer alternden Gesellschaft leben, in welcher Kinder oft kaum Kontakt zu ihren Grosseltern haben und bisweilen der Bezug zu Tieren fehlt. Bei uns dürfen sich Jung und Alt begegnen und gemeinsam Zeit in der Natur sowie mit den Tieren verbringen. Dies spendet Trost, wirkt beruhigend und aktivierend zugleich. Kinder dürfen vom Lebenserfahrungsschatz und der Ruhe der SeniorInnen profitieren, während diese die Lebensenergie, die spielerische Leichtigkeit und die Fantasie der Kinder erfahren dürfen.
Burehof Seelefride
Burehof Seelefride
Zu guter Letzt konnten wir als dritten Brückenpfeiler einen Lebenshof für Kleintiere ins Leben rufen. Tiere, die ihre Besitzer verlassen müssen, finden bei uns ein neues zu Hause und werden von wunderbaren Patinnen und Paten finanziell unterstützt. So können wir ihren Unterhalt finanzieren und unseren Betreuungsgästen die Möglichkeit bieten, neue Tierfreundschaften zu schliessen und die Bauernhofatmosphäre noch einmal mehr zu geniessen.
Burehof Seelefride
Burehof Seelefride
Zusammen mit euch wollen wir unser zu Hause am Leben erhalten und ein Gemeinschaftswerk erschaffen welches diesem "Heimetli" den Zauber verleiht, den es verdient.

Ein Umbau des Ökonomiegebäudes war unabdingbar. Dieser konnte zwar finanziert werden, jedoch sind, aufgrund der gestiegenen Baukosten, unsere finanziellen Mittel ausgeschöpft. Es müssten Umgebungsarbeiten gemacht und Sicherheitsvorkehrungen vorgenommen werden. Auch der Spycher ist in einem desolaten Zustand und muss dringend saniert werden. Weiter müsste das Dach des Bauernhauses instand gestellt werden.

Unser Aufruf richtet sich an alle, deren Herz für die Natur und für das Wohl von Mensch und Tier schlägt.

Helft mit, dieses wundervolle Projekt zum fliegen zu bringen!
Burehof Seelefride
Burehof Seelefride
Bleienbach, CH

Vier Powerfrauen stampfen ein neues Projekt aus dem Boden!

Corinne Hadorn
Corinne Hadorn
Bleienbach, CH
Betriebsleiterin

Im Jahr 2016 durfte ich den Landwirtschaftsbetrieb meiner Eltern übernehmen und habe diesen als Milchwirtschaftsbetrieb mit Grünland weitergeführt, wie dieser bereits zuvor betrieben wurde.

Schon während meiner Ausbildung zur Bäuerin war mir klar: Ich will mehr aus diesem Betrieb machen! Dieses schöne Fleckchen Erde anderen Menschen zugänglich machen und zusammen mit den Tieren und dem Erlebnis in der Natur etwas schönes entstehen zu lassen.



Darum ging ich vor zwei Jahren auf die Suche nach Leuten, welche meine Ideen cool finden und mithelfen möchten, etwas schönes auf die Beine zu stellen. Zum Glück mit ich mit 3 super Frauen fündig geworden. Ich bin zuversichtlich, dass wir zusammen etwas wunderbares aus dem Boden stampfen und vor allem noch Spass daran haben können.

Petra Allemann
Petra Allemann
Madiswil, CH
Pflegefachfrau HF, Betreuung SeniorInnen

Ich bin sehr jung Mami geworden und habe heute eine tolle, erwachsene Tochter. Da ich nun bis zu meiner Pension noch einige Jahre arbeiten darf, habe ich mich dafür entschieden, meinen Job zu künden und einen neuen Beruf zu erlernen, der mich erfüllt. Ich habe mich entschlossen, die HF zu machen, arbeite aktuell in einer psychiatrischen Klinik als diplomierte Pflegefachfrau und werde diesen Monat mit der Ausbildung fertig.



In meiner Freizeit bin im am liebsten mit Tieren in der Natur unterwegs. Ich freue mich über jedes Lachen und über tolle Menschen um mich herum. Ich bin humorvoll und geniesse das Leben in vollen Zügen. Ich freue mich, wenn wir auf dem "Burehof Seelefride" durchstarten können, bin gespannt, was wir alles erreichen werden und wie viele Menschen und Tiere wir mit diesem Projekt glücklich machen können.

Sandra Sokac
Sandra Sokac
Zofingen, CH
Sozialpädagogin, Spielgruppenleiterin

Vor 1.5 Jahren hat mich eine Freundin auf das Projekt "Burehof Seelefride" aufmerksam gemacht und ich war von Anfang an hell begeistert. Schon immer wollte ich an einem solchen Projekt mitarbeiten, Ideen einbringen, mitdenken, anpacken, umsetzen, lachen und Freude an der Arbeit haben. Ich schätze es sehr, ein Teil dieses wundervollen Teams sein zu dürfen.

Schon mein ganzes Leben lang arbeite ich mit Menschen, dies in ganz unterschiedlichen Settings, unteranderem bin ich seit 10 Jahren in der Sozialpädagogik tätig. Mich faszinieren die Geschichten und die Hintergründe von Menschen, was sie bewegt und was draus entstehen darf. Mich interessiert das Mensch-sein, mit Körper, Geist und Seele.



Meinen Seelenfrieden finde ich in der Natur, dort darf ich meine Batterien aufladen. Ich geniesse es mit meinem VW Büssli neue Orte zu entdecken. Ich schätze die lieben Menschen um mich und verliere mich gerne in Gesprächen über Gott und die Welt. Ausserdem strahlt meine Seele für Musik und Tanz, am liebsten an einem guten Konzert.

Ich stelle gern alles Mögliche selber her, dies lässt sich mit meiner Begeisterung für ätherische Öle super vereinbaren.



Auf dem "Burehof Seelefride" werde ich für die Jüngsten zuständig sein und freue mich auf schmutzige Kleidung, strahlende Augen, lachende Gesichter und auf eine unvergessliche Zeit auf dem "Burehof Seelefride".

Verena Iff
Verena Iff
Zollbrück, CH
Aktivierungsfachfrau HF, Betreuung SeniorInnen

Im Frühling 2022 bin ich über die Vision vom Projekt "Burehof Seelefride" eingeweiht worden. Es ist ein riesen Geschenk für mich, hier dabei sein zu dürfen.

Im Verlaufe meiner Tätigkeit im Sozial- und Gesundheitswesen wurde mir immer klarer, wie wertvoll es ist, weiterdenkende Angebote zu schaffen, wo sich Mensch und Natur näher begegnen können. Die Natur bietet uns die Möglichkeit unsere Blickwinkel zu erweitern, uns zu besinnen und uns kreativ zu entfalten.

In meinem Alltag finde ich meinen Ausgleich, meine Freude und meine Inspiration in der allumfassenden Natur. Sei dies für ein paar Tage eine Wald-Auszeit zu nehmen, mit wertvollen Freunden Heilkräuter zu sammeln und zu verarbeiten oder mich kreativ zu entfalten. Speziell brenne ich dafür, Orte zu schaffen, wo Mensch, Tier und Pflanzen Raum haben im eigenen Rhythmus, verbunden mit dem natürlichen Kreislauf der Natur, zu leben.



In voller Vorfreude werde ich auf dem "Burehof Seelefride" Menschen ab stolzen 65 Jahren begleiten, unser Tagesgestaltungs- und Entfaltungsangebot zu geniessen.

Populäre Goodies

CHF 50

Zeichnung unserer Spielgruppenkinder

CHF 100

Ein Mödeli Anke

CHF 200

Tontopf verziert von unseren Spielgruppenkindern

Booster

A
A
A
AH
DP
A

Alle Projekte auf Crowdify sehen

Standort Bleienbach