Crowdified! Dieses Projekt wurde am 11. April 2015 erfolgreich finanziert. Danke an all die 24 Boosters, die dies möglich gemacht haben!!

Stadt-Krimi

Das interaktive Kriminalspiel

Nathalie Sameli
Nathalie Sameli Binningen, CH
100%
12'505 CHF
von 12'500 CHF
 
Crowdified
Hurra!
24
Booster
sind dabei!
Nathalie Sameli

Nachgefragt bei Claudia von Grünigen

Ein neuer Beitrag für unsere Aktion "Nachgefragt bei...":
Heute mit Claudia von Grünigen (Schauspielerin)
1. Wo war dein schönster Urlaub? Warum?
Schwer zu sagen... Zu meinen Highlights gehören sicher Bolivien (verrücktes La Paz und paradisischer Madidi-Regenwald), meine Fahrt ans eine Ende der Welt (Routa 40/41 durchs Landesinnere Patagoniens) und mein Ausflug nach Spitzbergen ans andere Ende der Welt (Longyearbyen 78°Nord, ewiger Sonnenschein im Eisbärenland).
2. Was kannst du am Besten kochen?
Chili con Carne oder Pasta "che c'è nel frigo"
3. Was gefällt dir an Stadt-Krimi am Besten?
Das Unvorhergesehene. Die Spieler sind immer neu, kommen auf die unterschiedlichsten Fragen und Ideen. Ich muss immer "wach" sein, die Leute gut spüren, schnell umdenken und reagieren. Das macht die Arbeit sehr vielseitig.
4. Was wolltest du schon immer mal machen?
Den Sonnenaufgang auf dem Giferspitz sehen!
5. Welche 3 Dinge oder Personen würdest du mit auf eine einsame Insel nehmen?
Einsame Inseln sind mir zu langweilig...
7. Welches Tier wärst du, wenn du als Tier auf die Welt kämst?
Ein Kakadu!
8. Warum sollte man Stadt-Krimi unbedingt spielen?
Wer möchte nicht mal Kommissar spielen? Wie im Fernsehen nur besser!
Nachgefragt bei Claudia von Grünigen
Nathalie Sameli

Weitere 20 Tage zum Spenden!

Gute Neuigkeiten!
Wir haben weitere 20 Tage Zeit bekommen, um unser Spenden-Ziel zu erreichen.
Wir haben bereits 78,7% des Gesamtbetrags zusammenbekommen und in den verbleibenden 22 Tagen werden wir hoffentlich nochmals ein paar von Euch zum Spenden animieren können, um die restlichen knapp 20% ebenfalls noch zusammenkriegen.
Drückt uns die Daumen, dass wir unser Ziel am Ende tatsächlich erreichen!
Nathalie Sameli

Neuer Artikel über Stadt-Krimi

Die Berner Zeitung hat über den ersten Stadt-Krimi in Bern einen Bericht geschrieben.
Schaut doch mal rein
www.bernerzeitung.ch
Nathalie Sameli

Der Countdown hat begonnen

Nur noch 10 Tage Zeit, bis unser Projekt endet.
Bis jetzt haben wir bereits über 9'000 CHF eingenommen.
Vielen Dank für Eure Unterstützung!
Nun müssen wir nochmals unsere letzten Reserven mobilisieren, um die restliche Summe zusammenzubekommen.
Wir sind mehr denn je auf Eure Unterstützung angewiesen.
Teilt unser Projekt auf Facebook, macht Freunde auf uns aufmerksam und am wichtigsten: Spendet, falls Ihr dies noch nicht getan habt!
Vielen Dank für Euer Engagement und drückt uns die Daumen, dass wir unser Ziel erreichen können.
Der Countdown hat begonnen
Nathalie Sameli

Stadt-Krimi in Basel und Zürich

Letztes Wochenende fanden in Basel und Zürich die ersten beiden öffentlichen Stadt-Krimis statt.
Das Wetter war herrlich und lud geradezu zu einer Schnitzeljagd durch die Stadt ein.
Dank den zahlreichen motivierten Teilnehmern konnte der Täter am Ende überführt und in Handschellen gelegt werden.
Einen besseren Start hätten wir uns nicht wünschen können!
Vielen Dank an alle, die dies möglich gemacht haben.

Dieses Wochenende geht es in Bern und Luzern mit der Kriminalarbeit weiter. Hoffentlich werden diese beiden Stadt-Krimis ähnlich erfolgreich.
Wer gerne dabei sein möchte, Tickets gib's unter:
www.stadt-krimi.ch
Stadt-Krimi in Basel und Zürich
Nathalie Sameli

Heute: Stadt-Krimi in Basel!

Heute um 14 Uhr findet in der Basler Innenstadt der erste Stadt-Krimi statt.
Wir sind schon wahnsinnig aufgeregt und freuen uns auf tolle Gruppen und spannende Ermittlungen.

Wir werden auf unseren Social-Media-Kanälen Fotos vom heutigen Event posten, um Euch einen kleinen Einblick zu ermöglichen.

Also schaut vorbei
Facebook: www.facebook.com
Twitter: twitter.com
Instagram: instagram.com
Heute: Stadt-Krimi in Basel!
Nathalie Sameli

Nachgefragt bei Heini Hophan

Ein neuer Beitrag für unsere Aktion "Nachgefragt bei...":
Heute mit Heini Hophan (Schauspieler)

1. Wo war dein schönster Urlaub? Warum?
Auf den Malediven; phantastische Unterwasserwelt.

2. Was kannst du am Besten kochen?
Spiegeleier.

3. Was gefällt dir an Stadt-Krimi am Besten?
Dass es sehr authentisch aufgezogen ist und man immer wieder interessante Fragen gestellt bekommt.

4. Was wolltest du schon immer mal machen?
In einer Tauchglocke einige hundert Meter unter den Meeresspiegel vordringen.

5. Welche 3 Dinge oder Personen würdest du mit auf eine einsame Insel nehmen?
Eine Wasserentsalzungsanlage, ein Jagdgewehr mit genügend Munition und einen Koffer voll Krimis und Thriller.

6. Welche Rolle möchtest du unbedingt einmal spielen?
König Richard III.

7. Welches Tier wärst du, wenn du als Tier auf die Welt kämst?
Ein Schokoladenbussard (Ich hab‘s schon mit Mäusen versucht, hat mir aber nicht geschmeckt).

8. Warum sollte man Stadt-Krimi unbedingt spielen?
Um vielen Läuten ein unvergessliches Erlebnis zu vermitteln.
Nachgefragt bei Heini Hophan
Nathalie Sameli

Neuer Artikel im 20 Minuten

Heute hat 20 Minuten Bern einen Beitrag über Stadt-Krimi veröffentlicht.

Schaut doch mal rein
www.20min.ch
Nathalie Sameli

Nachgefragt bei Thea Seitz

Ein neuer Beitrag für unsere Aktion "Nachgefragt bei...":
Heute mit Thea Seitz (Spielleiterin)

1. Mein schönster Urlaub:
Einen Interrail Trip durch Schweden mit meiner besten Freundin - die 
Flexibilität und Freiheit, die wir auf dieser Reise hatten befand ich 
als sehr beflügelnd. Ausserdem ist in Schwedens wunderschöner Landschaft 
Wildcampen erlaubt, was es ermöglicht, das Zelt an den schönsten, 
abgelegensten Fleckchen spontan aufzuschlagen. Das war traumhaft!

2. Am besten kochen kann ich:
Ich glaube, das hängt von meiner Küchenphase und -laune ab. An manchen Tagen krieg ich verschiedene Menus einfach so aus dem Ärmel geschüttelt und an manchen Tagen endet ziemlich alles in einer mittleren Küchen-Katastrophe....

3. Das gefällt mir an Stadt-Krimi am Besten:
Dass es eine sehr flexible und vielseitige Arbeit bietet. Man ist ständig in Kontakt mit verschiedenen Leuten und verschiedenen Umgebungen bzw. Städten - ich liebe die Abwechslung.

4. Das wollte ich schon immer mal machen:
In einem Circus leben und arbeiten!

5. Diese 3 Dinge oder Personen würde ich auf eine einsame Insel nehmen:
Etwas zum schreiben (also Papier und Stift), ein gutes Buch und einen Wasserfilter (oder gibt es auf der Insel eine Quelle mit Trinkwasser?) - dann würde ich vielleicht noch einen Zen-Buddhist mitnehmen, der mir seine Meditations-Techniken zeigt und lehrt.

6. Diese Rolle möchte ich unbedingt einmal spielen:
Einen kriminellen Gangster oder eine böse, alte Hexe.

7. Dieses Tier wäre ich, wenn ich als Tier auf die Welt käme:
Ein Vogel.

8. Darum muss man Stadt-Krimi unbedingt einmal spielen:
Weil es ein unterhaltsames Team-Spiel ist, das einem erlaubt, seine Team-Mitglieder und seine oder eine andere Stadt neu zu entdecken.
Nachgefragt bei Thea Seitz
Nathalie Sameli

Fall 1: Die Glasspur

Beschrieb: Eine junge Frau wird erschossen in der Wohnung ihrer besten Freundin aufgefunden. War es ein Beziehungsdelikt oder steckt vielleicht doch mehr dahinter?
Genre: Mafiageschichte im CSI Look.

Der 1. Fall wird bereits am 7. März in Basel zum ersten Mal öffentlich durchgeführt.
Weitere Daten:
08.03.15 in Zürich
14.03.15 in Bern
15.03.15 in Luzern

Tickets gibts unter:
www.stadt-krimi.ch
Fall 1: Die Glasspur
Nathalie Sameli

Nachgefragt bei Patricia Sluka

Ein neuer Beitrag für unsere Aktion "Nachgefragt bei...":
Heute mit Patricia Sluka

1. Wo war dein schönster Urlaub? Warum?
Martinique. Die Insel hat Bilderbuchsandstrände, nette Leute, gutes Essen und sie gehört zu Frankreich.

2. Was kannst du am Besten kochen?

Backen ist mehr mein Ding. Somit Kaffeeroulade nach Grosis Rezept.

3. Was gefällt dir an Stadt-Krimi am Besten?
Dass ich vor sehr unterschiedlichen Leuten spielen und mit ihnen interagieren kann.

4. Was wolltest du schon immer mal machen?
Einen Zero-G Flug.

5. Welche 3 Dinge oder Personen würdest du mit auf eine einsame Insel nehmen?
Laptop mit Internetanschluss, ein Feuerzeug und ein Baumhaus.

6. Welche Rolle möchtest du unbedingt einmal spielen?
Das böse Bondgirl ;P

7. Welches Tier wärst du, wenn du als Tier auf die Welt kämst?
Stubentiger.

8. Warum sollte man Stadt-Krimi unbedingt spielen?
Weil es ein PC-Rollenspiel mit CSI vereint.
Nachgefragt bei Patricia Sluka
Nathalie Sameli

Hinter den Kulissen des Trailer Drehs

Der Fall "Das dunkle Auge". Ein Fall rund um Verschwörungen...
Hinter den Kulissen des Trailer Drehs
Nathalie Sameli

Neuer Artikel über Stadt-Krimi

Über Stadt-Krimi wurde heute in der Winterthurer Zeitung berichtet! Schaut mal rein: winterthurer-zeitung.ch
Nathalie Sameli

Fast die Hälfte geschafft

Liebe UnterstützerInnen

Wir haben fast die Hälfte es Betrages zusammen.
Danke! Danke! Danke!

Herzlich,
Nathalie
Fast die Hälfte geschafft
Nathalie Sameli

Nachgefragt bei Nathalie J. Sameli (Gründerin)

Gerne möchte ich mich kurz bei euch vorstellen:

1. Mein schönster Urlaub:
Costa Rica war definitiv eine der schönsten und vor allem abwechslungsreichsten Länder, die ich bis jetzt bereist habe. Surfen und auf Vulkane reiten macht riesig Spass.

2. Am besten kochen kann ich:
Spaghetti-Saucen in allen Variationen.

3. Das gefällt mir an Stadt-Krimi am Besten:
Dass jeder Durchgang des Spiels einzigartig ist. Je nach Ermittlungsmethoden und Fragen der Teilnehmer.

4. Das wollte ich schon immer mal machen:
Nach Tibet reisen und eine Zeit lang in einem buddhistischen Kloster leben.

5. Diese 3 Dinge oder Personen würde ich auf eine einsame Insel nehmen:
Meinen Freund, meine Katze Lucky und meinen Mac mit Solar-Akku.

6. Diese Rolle möchte ich unbedingt einmal spielen:
Da gibt es so vieles, was ich noch spielen möchte. Ganz vorne steht aber ein unterhaltsames Soloprogramm. Das Thema dazu hätte ich schon, verrate ich an dieser Stelle aber noch nicht.

7. Dieses Tier wäre ich, wenn ich als Tier auf die Welt käme:
Eine Katze, die durch fremde Gärten und Häuser streunt.

8. Darum muss man Stadt-Krimi unbedingt einmal spielen:
Weil es unheimlich Spass macht selbst zu ermitteln, dem Täter immer mehr auf die Schliche zu kommen und den Fall am Ende zu lösen.
Nathalie Sameli

Neuer Bericht

Ein schöner Bericht ist heute in folgenden Medien erschienen: Die Oberbadische / Weiler Zeitung / Markgräfler Tagblatt. Hier findet ihr den Link zum Bericht:
www.verlagshaus-jaumann.de
Neuer Bericht
Nathalie Sameli

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten an alle unsere Unterstützer!
Frohe Weihnachten
Nathalie Sameli

Nach Tag 4

In nur vier Tagen haben wir bereits 1'270,- gesammelt! Vielen vielen Dank - besonders an Urban Husi und Patrick Merz, die uns mit ihren Spenden geholfen haben unserem Ziel näher zu kommen!
Übrigens: Heute ist ein Artikel über unser Projekt bei 20minuten erschienen. Schaut mal rein: www.20min.ch

Populäre Goodies

CHF 15

Ein kriminelles Dankeschön

0x verfügbar

CHF 20

Kriminelle Postkarte

0x verfügbar

CHF 28

Stadt-Krimi Tasse

0x verfügbar

Booster

BR
NS
A
YW
AS
AG

Alle Projekte auf Crowdify sehen

Standort Basel