Schweizer Harfenbau

Weiterbildung

Louis Dimitri Hofer
Louis Dimitri Hofer Bern, CH

Projekt Übersicht

Seit meiner Kindheit arbeite ich mit Holz, heute möchte ich innovative Harfen produzieren. Dazu benötige ich ein Startkapital um mein Handwerk an der berühmte Kunstschule Boulle in Paris zu präzisieren, den Einkauf von noch fehlenden Werkzeugen und Material für den Harfenbau zu finanzieren. Die instrumente sind 100% Swiss made.

Projektsprache wechseln / /
0%
0 CHF
von 16'844 CHF
72
Tage
von 90 Tagen übrig
0
Booster
sind dabei!
Schweizer Harfenbau
Schweizer Harfenbau
Schweizer Harfenbau

Funding goals

  1. Etappe 1:

    2'948 CHF

    0% funded

    Mit diesem Betrag kann ich an der Weiterbildung teilnehmen und die erste Rate der Studiengebühr bezahlen.

  2. Etappe 2:

    5'896 CHF

    0% funded

    Mit diesem Betrag kann ich die zweite Rate der Studiengebühr bezahlen.

  3. Etappe 3:

    8'844 CHF

    0% funded

    Mit diesem Betrag kann ich die dritte Rate der Studiengebühr bezahlen.

  4. Zieletappe:

    16'844 CHF

    0% funded

    Mit diesem Endbetrag kann ich zusätzlich die wichtigsten Werkzeuge wie einen Hobel, eine Bandsäge und eine Oberfräse kaufen.

Themen die im ersten Jahr enthalten sind:
-Arbeiten mit Holz
-Identifizierung der verschiedenen Arten
-Verwendung von Maschinen
-Erstellen von Möbelbau Zeichnungen
-Realisierung von Möbelplänen
-Technologie des Holz- und Möbelbaus
-Technologie des Holzmaterials
-Notizen der Holzbearbeitung
-Herstellungsmanagement von Einzelteilen und Kleinserien.

Zweites Jahr:
-Arbeiten mit Holz
-Computergestützte Möbelkonstruktionszeichnen

Formale und stilistische Analyse:
-Identifizierung der Hauptstile
-Geschichte der Entwicklung der Möbel

Angewandte Kunst:
-Erlernen der Technik des Skizzieren
-Verstehe der Konzepte von Perspektiven, Proportionen und Volumen

Schweizer Harfenbau
Louis Dimitri Hofer
Louis Dimitri Hofer
Bern, CH
Harfenbauer und Möbelschreiner

Ich schätze Kunst und Holz seit meiner frühen Kindheit.

Als Harfenbauer bin ich im künstlerischen Leben involviert. Durch diesen Beruf ist mein Interesse an feiner Handwerkskunst im Laufe der Jahre gewachsen. Ich möchte mein Fachwissen anwenden, um weitere Kompetenzen zu gewinnen.

Es ist eine künstlerische und sorgfältige Arbeit, die viel Verantwortung, Konzentration und Wissen erfordert. Ich bin überzeugt, dass eine Routine notwendig ist um hochwertige Harfen herzustellen. Ich habe die erforderliche Erfahrung, um dies zu ermöglichen. Ich interessiere mich für Kultur und Geschichte und spreche drei Sprachen; Französisch, Deutsch und Englisch. Mit grosser Begeisterung freue ich mich darauf, meinen Beruf weiterzuentwickeln, den ich sehr zu herzen nehme. Danke

Boost

Populäre Goodies

CHF 10

Kleine Spende

unbeschränkt verfügbar

Schweizer Harfenbau

CHF 50

Diverse sympatische Objekte aus Holz

unbeschränkt verfügbar

Schweizer Harfenbau

CHF 75

Modulare Bibliothek - Regal

unbeschränkt verfügbar

Alle Projekte auf Crowdify sehen

Standort Paris