Crowdified! Dieses Projekt wurde am 29. Juli 2017 erfolgreich finanziert. Danke an all die 52 Boosters, die dies möglich gemacht haben!!

Lehrenamtlich

Ehrenamtliche Lehrtätigkeiten in Indien und Ecuador

Initiatoren

Janina Maris Hofer
Janina Maris Hofer Köniz, CH
Benjamin Hofer
Benjamin Hofer
123%
6'160 CHF
von 5'000 CHF
 
Crowdified
Hurra!
52
Booster
sind dabei!
Janina Maris Hofer

Noch genau zwei Wochen

Liebe Boosters,

unfassbar wie schnell doch die Zeit vergeht! Nun sind wir hier in Ecuador schon seit acht Monaten am arbeiten und in zwei Wochen werden wir aus dem Projekt abreisen. Super spannend war es, herausfordernd und hoffentlich auch nachhaltig. Wir sind jedoch guter Dinge, dass dem so ist. Ein letztes Mal möchten wir euch herzlich Danke, dass ihr uns vor laaaaaanger, langer Zeit etwas gespendet habt, damit wir die Mitarebit im Projekt verwirklichen konnten. Im letzten Post auf unserem Blog findet ihr einen letzten Beitrag zum Projekt, hier aus Macas:

www.playaroundtheglobe.de

Wir wünschen euch eine wunderbare Zeit und bis einmal wieder in der Schweiz!

Liebe Grüsse
Benj & Janina
Noch genau zwei Wochen
Janina Maris Hofer

Reis ist geil!

Liebe Boosters

Vielleicht habt ihr die zwei neusten Post auf unserem Blog schon gesehen, wenn nicht, hier wäre der Link dazu: www.playaroundtheglobe.de
Das Projekt läuft grundsätzlich sehr gut und wir sind immer noch topmotiviert. Mittlerweile noch fast mehr, da wir versuchen mit Hilfe von zwei Organisationen in der Schweiz, Freunden und Familien Spenden für die Kinder hier zu generieren. Diese Woche ist der Reis ausgegangen und neuen kann man nicht kaufen, weshalb? Weil das Geld dazu schlicht und einfach fehlt. Falls ihr Lust habt, schaut doch kurz auf unserem Blog vorbei: www.playaroundtheglobe.de

Viele liebe Grüsse an euch alle!
Benj & Janina
Reis ist geil!
Janina Maris Hofer

Projekt in Ecuador

Liebe Boosters

Nun sind wir schon etwas über sechs Woche im Projekt in Macas, einem kleinen Ort in Ecuador, am arbeiten und es gefällt uns sehr gut hier. Wir sind insgesamt 6 Volontäre und unter der Woche hat es über den ganzen Tag verteilt etwa 30-40 Kinder, die wir hier betreuen. Gemeinsam mit den Kindern werden Hausaufgaben gelöst oder es wird Stützunterricht erteilt. Wir arbeiten jeweils von Montag bis Freitag und am Wochenende haben wir zwei Tage frei, welche wir zum Waschen, Putzen und natürlich auch zum Entspannen nutzen. Wir werden voraussichtlich noch bis im Mai 2019 hier sein und was danach kommt, sind wir im Moment noch am herausfinden. Näheres über unsere Arbeit im Projekt erfahrt ihr hier:

www.playaroundtheglobe.de

Wir hoffen, euch geht es, wo auch immer ihr gerade seid, gut!

Liebe Grüsse aus dem Dschungel
Benj & Janina
Projekt in Ecuador
Janina Maris Hofer

Spende an Narsipatnam

Liebe Boosters

Schon lange habt ihr nichts mehr von uns gehört, jedenfalls nicht über diesen Kanal hier. Einer der Gründe ist, dass wir seit fünf Wochen in Medellín fleissig am Spanisch lernen sind und nebenher nicht viel anderes machen. Vor langer Zeit, als unser Crowdfunding noch in vollem Gang war, teilten wir euch mit, dass wir das überzählige Geld an ein Projekt überweisen werden, von welchem wir überzeugt sind. Wie ihr wisst, waren wir in unserem ersten Projekt in Indien (Vizag) überhaupt nicht glücklich, da dort so viel schief lief. Das zweite Projekt in Indien (Narsipatnam) fanden wir jedoch super und total unterstützenswert. Wir haben uns entschlossen, den Betrag, welcher über die von uns angepeilten 5'000 SFr. hinausging, an eben dieses Projekt zu spenden. Mit den Abzügen welche wir an 100days abtreten mussten, habt ihr uns damals sagenhafte 5'671 SFr. gespendet. Auf die 671 SFr. von euch legten wir noch etwas drauf und konnten somit letzte Woche den Gesamtbetrag von 1'400 SFr. an das Projekt von Fr. Rayappa überweisen. Falls ihr nicht mehr genau wisst, um welches Projekt es sich handelt, könnt ihr dies gerne hier nachlesen

www.playaroundtheglobe.de

Wir danken euch noch einmal herzlich für die immense Unterstützung und freuen uns auf das nächste Projekt, welches in gut drei Wochen in Ecuador starten wird.

Liebe Grüsse aus Medellín!
Benj & Janina
Janina Maris Hofer

Kurze Projektmitarbeit

Liebe Boosters

Nach unserem Abbruch in Visakhapatnam sind wir durch Goa, nach Mumbai und Hyderabad gereist. Nun sind wir an unserer letzten Indienstation, Nasripatnam, angelangt. Hier werden wir nun doch noch knapp eine Woche in einem Projekt mitarbeiten können. Das Projekt in Nasripatnam liegt nur gut eine Stunde von Visakhapatnam entfernt und wird auch von unserer Schweizer Organisation unterstützt. Für eben diese werden wir eine kurze Foto- sowie Videoreportage machen. So können wir, hoffentlich doch noch, einen angenehmen Indienabschluss bestreiten.

Wir hoffen euch geht es gut und die Goodies treffen langsam aber sicher bei euch ein.

Liebe Grüsse
Benj & Janina
Janina Maris Hofer

Goodies

Liebe Boosters

Die Goodies sind unterwegs zu euch! Die Karten haben wir vor einigen Tagen abgeschickt und wir hoffen, dass sie bald bei euch eintreffen. Das eine Überraschungspacket, welches wir verschickt haben, befindet sich wohl auch irgendwo zwischen Indien und der Schweiz. Der Film ist fertig geschnitten und den Link sollten diejenigen von euch, welche dieses Goodie erhalten, in ihrem Mailpostfach vorfinden. Der Erlebnisbericht, so wie die handgeschriebenen Briefe, sind noch in Entstehung.

Wir hoffen, euch geht es gut und wir verbleiben mit den besten Wünschen.

Liebe Grüsse
Janina & Benj
Janina Maris Hofer

Wir haben aufgegeben

Liebe Boosters

Nach knapp vier Wochen haben wir aufgegeben und es fühlt sich schrecklich an! Die Kinder waren so unendlich dankbar für die Zeit, die man mit ihnen verbrachte und für die Aufmerksamkeit, welche man ihnen schenkte. Und trotzdem ging es so nicht weiter. Wir wurden hintergangen, belogen und am Schluss gemieden. Hinter unserem Rücken hat man sich abgesprochen, um uns dann im Dunkeln stehen zu lassen. Die interne Kommunikation funktionierte hervorragend, nur wir wurden aussen vorgelassen, da wir ein paar kritische Fragen zu viel stellten.

Die vorherrschenden patriarchalen Strukturen führten dazu, dass ausgeführt wurde, was die oben diktierten. Wenn die Herren eine Lüge verlangen, wird gelogen, wenn verlangt wird uns zu meiden, wird gemieden. Letzte Woche wurden wir der Lüge bezichtigt, weil wir auf einen eklatanten Missstand hingewiesen haben. Der an uns gerichtete Lügenvorwurf ging einher mit vermehrten Steinen, welche man uns in den Weg legte und die Gesprächskultur sank auf einen neuen Tiefpunkt. Es ging so weit, dass wir zum Teil mitten im Gespräch stehen gelassen wurden und die betreffende Person nicht mehr mit uns sprach. Bei einer Nachfrage unsererseits wurden wir einfach angeschwiegen und ignoriert. Wir wollten uns einfügen, helfen und einbringen, dies scheint nicht erwünscht zu sein.

Von der Schweiz her erhielten wir viel Unterstützung. Sowohl von Freunden als auch von der Schweizer Organisation, die alles eingefädelt hatte. Sie zeigte grosses Verständnis für unseren Entscheid, der uns sehr schwergefallen ist. Unsere Flüge für unseren Visarun nach Nepal und unseren Heimflug ab Visakhapatnam sind schon lange gebucht, was heisst, dass wir in der Region hier bleiben werden. Vielleicht ergibt sich noch etwas mit einem anderen Projekt und derselben Schweizer Organisation. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Die ersten Goodies sind, wie Ihr auf dem Foto sehen könnt, in der Entstehungsphase und werden, wenn die indische Post mitmacht, bald bei euch eintreffen.

Liebe Grüsse von uns.

Benj & Janina
Wir haben aufgegeben
Janina Maris Hofer

Vor Ort in Indien

Liebe Boosters

Wir sind nun seit knapp drei Wochen in Indien und auch Dank eurer Unterstützung im Projekt vor Ort tätig. Wir brauchten eine Weile um uns ans Klima, im Moment haben wir 37 Grad, anzugewöhnen. Die indische Kultur kennen wir ja schon ein bisschen, ist dies hier ja unsere dritte Reise in dieses spannende Land.

Wir sind in Visakhapatnam und dem eine Stunde entfernten Sabbavaram am Helfen, was es eben zu helfen gibt. Vor Ort ist es nicht ganz einfach, da wir immer nur sehr vage Antworten auf unsere Fragen erhalten und auch nicht gänzlich klar ist, was wir genau machen dürfen bzw. können. Mittlerweile haben wir uns selber Arbeit gesucht, welche wir als sinnvoll empfinden. Wir unterrichten nun also Englisch, helfen bei den Hausaufgaben und bei der Gestaltung des Freizeitangebotes.

Wir schätzen uns glücklich, euch als Booster zu haben und zu wissen, dass ihr unser Vorhaben gut und unterstützenswert findet. Dies hilft uns, hier weiterzumachen. Alles Weitere könnt ihr gerne auf unserem Blog www.playaroundtheglobe.de nachlesen, auf welchem ihr seit heute einen neuen Post vorfindet.

Wir verbleiben mit lieben Grüssen
Benj & Janina
Vor Ort in Indien
Janina Maris Hofer

Bald gehts ab nach Indien

Nun geht es nur noch 13 Tage und wir werden von Thailand aus nach Indien fliegen. Die Vorfreude bei uns ist sehr gross, nach den spannenden Reiseerlebnissen, ein neues Kapitel aufzuschlagen und in Indien als Volunteers zu arbeiten. Der Weg dahin war steiniger als erwartet, hatten wir doch einige Visumsprobleme zu bekämpfen, was wir auf www.playaroundtheglobe.de ausführlich niedergeschrieben haben.

Wir werden in Hydrabad landen und am 27.2. den Nachtzug nach Visak nehmen, um dort hoffentlich am frühen Morgen anzukommen und uns einzuleben. Ab dann werden wir uns natürlich auch um die kleinen und grösseren  Geschenke kümmern, welche ihr lieben Booster erhalten werdet. Bitte denkt aber daran, dass die indische Post seeeeehr langsam arbeitet und ihr euch wohl ein wenig gedulden müsst, bis das Präsent bei euch eintrifft.

Bis dahin wünschen wir euch allen nur das Beste!

Liebe Grüsse von uns
Benj & Janina
Janina Maris Hofer

Nun hats geklappt

Liebe Boosters

Dank der Hilfe von Benjs Bruder, Nik, können wir euch nun den neuen Namen zu unserem Blog präsentieren:

www.playaroundtheglobe.de

Der alte Name ist jedoch immer noch aktiv, ihr werdet dann einfach auf die neue Seite umgeleitet.

Liebe Grüsse von uns
Janina Maris Hofer

Fehlermeldung!

Liebe alle

Der Blog ist im Moment doch noch unter:

pauschtis-on-tour.blogspot.ch

zu finden! Sorry. Die neue Adresse wird dann hoffentlich bald mitgeteilt...

Liebe Grüsse
Janina Maris Hofer

Neuer Blogname

Liebe alle

Unseren Blog findet ihr neu unter:

playaroundtheglobe.blogspot.ch

Es kann sein, dass es in den nächsten Tagen noch einmal eine Änderung gibt.

Liebe Grüsse aus Wuyishan
Janina Maris Hofer

Wir sind unterwegs

Nach längere Funkstille möchten wir euch, liebe Unterstützerinnen, ein kurzes Update geben. Die spannende Zirkustourneé fand vor gut einem Monat sein Ende und wir sind nun unterwegs in China. Spannend ist es auch hier und wir geniessen das Reisen meistens in vollen Zügen. Janina ist nach fast 10 tägiger Krankheit definitiv auf dem Weg der Besserung und wir können die nächsten Schritte planen. All dies könnt ihr bei Interesse auf pauschtis-on-tour.blogspot.ch nachlesen.

Wir stehen zudem in regelmässigem Kontakt mit Indien und One World Schweiz um unseren Indienaufenthalt zu koordinieren. Mittlerweile sind auch die Date fix; 1. März - 26. Mai. Wir freuen uns sehr, auf das Projekt.

Ecuador und Macas sind noch weit weg, nichtsdestotrotz steht auf unserem momentanten Tagesplan eine Stunde Spanisch geschrieben. Wir versuchen also seit einem Monat eine Spanischlektion pro Tag zu absolvieren, was im Moment recht gut klappt. Ab März werden ihr auf diesem Kanal sicherlich öfter zu Infos kommen, bis dahin verweisen wir gerne auf unseren Blog.

Wir hoffen, dass ihr gut ins neue Jahr gestartet seid und verbleiben mit den liebsten Grüssen!

Benj & Janina
Wir sind unterwegs
Janina Maris Hofer

Blog

Lieber Booster

Wir wollten dich informieren, dass wir unseren Blog pauschtis-on-tour.blogspot.ch vor ein paar Wochen wieder reaktiviert haben und dort in unregelmässigen Abständen über unsere Projekte und Reisen berichten. Im Moment sind wir immer noch im Zirkus, wie ihr den letzten drei Posts entnehmen könnt.

Über das Projekt lehrenamtlich werden wir dann ab Januar berichten können und auch die Goodies werden ab dann den Weg zu euch finden.

Liebe Grüsse aus dem Zirkus Monti
Blog
Janina Maris Hofer

5000.-

Vielen herzlichen Dank euch allen, die angestrebten 5000.- sind dank euch zusammengekommen! Und dies erst noch in sagenhaften 37 Tagen - wir sind überwältigt. Nun können sich alle Boosters auf die verschiedenen Goodies freuen.

Das Crowdfunding wird jedoch unabhängig davon noch genau 62 Tage weiterlaufen, erst dann wird es von der Plattform entfernt. Falls in dieser noch mehr zusammenkommen sollte, werden wir 20% von dem was darüber hinaus gesammelt wird, direkt an Don Bosco oder One World überweisen. Den Rest möchten wir für weitere Projekte (wenn möglich karitative), welche wir angehen wollen, zur Seite legen.

So gut unterstützt, fällt es uns leichter, in der Welt etwas zu bewegen.

Liebste Grüsse
Benj & Janina
5000.-
Janina Maris Hofer

Direkte Spende

Wir sind absolut überwältigt, dass der angestrebte Betrag wohl in Kürze erreicht sein wird. Vielen herzlichen Dank euch allen! Das Crowdfunding wird jedoch unabhängig davon noch über 60 Tage weiterlaufen, erst dann wird es von der Plattform entfernt. Falls in dieser Zeit mehr als die angestrebten 5000.- zusammenkommen, werden wir 20% von dem was darüber hinaus gesammelt wird, direkt an Don Bosco oder One World überweisen. Den Rest möchten wir für weitere Projekte, welche wir angehen wollen, zur Seite legen.

Liebe Grüsse
Benj & Janina
Janina Maris Hofer

Wir sind überwältigt

Liebe Booster,

wir sind total überwältigt von eurem grosszügigen Spendenegagement. Schon 65% des Gesamtbetrags ist nach 10 Tagen gedeckt! Auch wenn wir euch bisher noch nicht persönlich unseren Dank aussprechen konnten, möchten wir es hier mit diesem Newsletter einmal im Kollektiv tun.

MERCI!

Liebe Grüsse
Benj & Janina
Janina Maris Hofer

Schon mal ein erstes Dankeschön

Wir sind überwältigt, dass ihr innerhalb der ersten drei Tage schon 1'330.- für uns gespendet habt. Vielen, vielen Dank dafür! Wir werden euch weiterhin auf dem Laufenden halten und falls ihr noch Bekannte oder Freunde kennen solltet, die dieses Projekt eventuell auch interessant fänden, schickt ihnen den Link doch weiter.

Liebe Grüsse
Benj & Janina

Populäre Goodies

CHF 50

Erlebnisbericht

0x verfügbar

CHF 100

Erlebnisbericht + Postkarte

0x verfügbar

CHF 200

Erlebnisbericht + Postkarte + Videobotschaft (ein Tag in Indien)

0x verfügbar

Booster

NB
NB
MM
PW
AB
SL

Alle Projekte auf Crowdify sehen

Standort Andhra