Crowdified! Dieses Projekt wurde am 09. Januar 2016 erfolgreich finanziert. Danke an all die 92 Boosters, die dies möglich gemacht haben!!

ein Dach über dem Kopf

für die Erdbebenopfer in Nepal

Initiatoren

Moni Bitzi
Moni Bitzi Basel, CH
Kami Tensing Sherpa
Kami Tensing Sherpa
Projektsprache wechseln de / en / fr
111%
15'567 CHF
von 14'000 CHF
 
Crowdified
Hurra!
92
Booster
sind dabei!
… das fehlt einigen Menschen in Musey seit dem verheerenden Erdbeben vom vergangenen April. Die Hilfe ist bis heute nicht bis in die entlegeneren Regionen des Landes vorgedrungen.



Kurzbeschrieb unseres Projektes:

Zehn Familien sollen wieder ein Dach über dem Kopf bekommen. Hierfür werden wir im kommenden Frühling nach Katmandu reisen, um direkt vor Ort Organisation und Transport der benötigten Bauteile bis hinauf ins Dorf Musey auf 2'700m ü.M. sicherzustellen.




uns ist es wichtig dass…

... die Hausdächer in Nepal selbst produziert werden

... die Hausdächer so ausgewählt werden, dass sie den Umwelteinflüssen auf 2’700m ü.M. standhalten und mindestens 50 Jahre überstehen können

... der Transport der Dächer per Helikopter sicher verlaufen wird

... der Wiederaufbau durch die Dorfbewohner selbst, gemäss ihren Traditionen und ihrem Wissen ausgeführt wird

... wir bis zum Abschluss des Projekts vor Ort sind, die Menschen unterstützen und die Arbeiten begleiten





Interessante Hintergrundinformationen:

- Musey liegt im Solu Khumbu Distrikt, der für seine atemberaubende Natur bekannt ist und zudem als Ausgangspunkt für Trekkingtouren/Expeditionen in den Himalaya dient.

- Das Dorf Musey wird von Sherpas bewohnt, die grösstenteils von der Landwirtschaft und ihrer Arbeit als Spezialisten des Hochgebirges leben.

- Die Sherpa (♂) und die Sherpini (♀) sind ein Gebirgsvolk, welches ursprünglich aus dem Tibet stammt.

- Der Kastenname "Sherpa" ist mittlerweile zu einer Berufsbezeichnung geworden; heute werden die Träger bei Himalaya-Expeditionen generell als „Sherpas“ bezeichnet.

- In den wenigen Jahren, in denen ein Sherpa als Träger und Bergführer arbeiten kann, versorgt er nicht nur die eigene Familie, sondern häufig auch sein ganzes Dorf.


Moni Bitzi
Moni Bitzi
Basel, CH
Organisation und Ausführung vor Ort

KAMI: in Musey (Solu Khumbu, Nepal) geboren und aufgewachsen, die Mahendra High School (erbaut von Sir Edmund Hilary) besucht, Bergführer geworden, momentan in Amerika lebend und verheiratet

MONI: in der Schweiz aufgewachsen, verschiedene Gebiete von Nepal bereist und dort als Krankenschwester gelebt und gearbeitet (auf diversen Krankenstationen)

Kami Tensing Sherpa
Kami Tensing Sherpa
Organisation und Ausführung vor Ort

News

März 03
2016

… ein Blick in die Zukunft...

. Publish by Initiator.
Der heutige Newsletter wird persönlich an alle Spender versendet. Intere...
Der heutige Newsletter wird persönlich an alle Spender versendet. Intere...
100 days later...

100 days later...

. Publish by Initiator.
… vor 100 Tagen eine Idee und heute ein ausgereiftes Projekt… dank euch...
… vor 100 Tagen eine Idee und heute ein ausgereiftes Projekt… dank euch...

Populäre Goodies

CHF 25

"thuche thuche" Herzlichen Dank :)

0x verfügbar

CHF 50

"thuche thuche" Thank you :)

0x verfügbar

CHF 100

"thuche thuche" Merci beaucoup :)

0x verfügbar

News

März 03
2016

… ein Blick in die Zukunft...

. Publish by Initiator.
Der heutige Newsletter wird persönlich an alle Spender versendet. Intere...
Der heutige Newsletter wird persönlich an alle Spender versendet. Intere...

Booster

dd
MS
CR
PK
JW
KW

Alle Projekte auf Crowdify sehen