Crowdified! Dieses Projekt wurde am 23. September 2017 erfolgreich finanziert. Danke an all die 64 Boosters, die dies möglich gemacht haben!!

"Alles trennt"

- eine neue Uraufführung der Freirampe

Initiatoren

Rebecca C. Schnyder
Rebecca C. Schnyder St. Gallen, CH
Stefan Camenzind
Stefan Camenzind
100%
9'500 CHF
von 9'500 CHF
 
Crowdified
Hurra!
64
Booster
sind dabei!
Die Freirampe bringt ihre dritte Produktion auf die Bühne: "Alles trennt" der Schweizer Autorin Rebecca C. Schnyder. Das Stück wurde 2015 zum Heidelberger Stückemarkt eingeladen und kommt im September 2017 nun zu seiner Uraufführung.

Theater zu finanzieren ist schwierig, (nur) mit Eintritten und Gagen unmöglich. Wir wollen aber nicht an den Löhnen der beteiligten Künstler und Künstlerinnen sparen und brauchen deshalb fianzielle Unterstützung. Deine zum Beispiel!

Alle an der Produktion beteiligten Künstlerinnen und Künstler sind professionelle Kulturschaffende:
Stefan Camenzind // Regie
Eveline Eberhard // Dramaturgie
Rebekka Spinnler // Regieassistenz
Angelica Paz Soldan // Bühne
Jacqueline Kobler // Kostüme
Kaspar Schärer // Licht, Technik

Judith Koch // Schauspiel
Romeo Meyer // Schauspiel
Doris Strütt // Schauspiel

Zum Stück:
"Zwei für ein Ganzes" - Seit Renata von ihrem Mann verlassen wurde, zählen für sie nur noch der Alkohol und die Beziehung zu ihrem Kind. Um ihre Tochter Lina immer mehr an sich zu binden, zwingt Renata ihr deshalb ein rigides Ordnungssystem auf. Und so beschränkt sich Linas Leben auf die halbtätige Arbeit in der Fabrik, den wöchentlichen Einkauf und auf das Sortieren der zahlreichen Pfandflaschen. Allein ihre Fantasie – angeregt durch Werbeslogans aller Art, welche ihre Weltansicht und Kommunikation formen – verschafft kleine Ausflüchte aus der Struktur. Als eines Tages der Jurastudent Leo auftaucht, um eine Räumungsklage vorbeizubringen, droht die strikte Ordnung zwischen Mutter und Tochter jedoch zu bröckeln.
In kurzen, zarten Episoden entwickelt die Autorin ein zerstörerisches Spiel um Schuld und Sühne und eine berührende Geschichte, in der die Sehnsucht nach individueller Entfaltung Überhand gewinnt, bis der Bruch im "Ganzen" nicht mehr zu kitten ist.

PREMIERE // 13. September 2017, Kellerbühne St. Gallen

WEITERE VORSTELLUNGEN // 15./16. September 2017, Kellerbühne St. Gallen // 18./19./22./24./26. November 2017, Kellertheater Winterthur // 6./7. April 2018, Alte Stuhlfabrik Herisau // 12. April 2018, Theater im Burgbachkeller Zug // 15. April 2018, Theater Uri //

Die Freirampe sagt HERZLICHEN DANK für eure Unterstützung!
Rebecca C. Schnyder
Rebecca C. Schnyder
St. Gallen, CH
Autorin/Projektleitung

Rebecca C. Schnyder ist die Autorin von "Alles trennt" - dem Stück für die neuste Produktion der Freirampe - , Präsidentin der Freirampe und ebenso für die Produktionsleitung verantwortlich.

Stefan Camenzind
Stefan Camenzind
Regisseur

Stefan Camenzind ist die zweite Hälfte der Freirampe und hat bei "Alles trennt" wieder die Regie inne.

News

September 25
2017

Es ist vollbracht!

. Publish by Initiator.
Wir haben es geschafft, das Ziel erreicht, 100%, wir freuen uns, yeah! ...
Wir haben es geschafft, das Ziel erreicht, 100%, wir freuen uns, yeah! ...
Läuft bei uns!

Läuft bei uns!

. Publish by Initiator.
Liebe Booster Habt herzlichsten Dank für eure Unterstützung - jeder ein...
Liebe Booster Habt herzlichsten Dank für eure Unterstützung - jeder ein...

Populäre Goodies

CHF 20

Dankesgrüsse aus aller Welt

0x verfügbar

CHF 30

Prost!

0x verfügbar

CHF 40

Klingeling, die Post ist da!

0x verfügbar

News

September 25
2017

Es ist vollbracht!

. Publish by Initiator.
Wir haben es geschafft, das Ziel erreicht, 100%, wir freuen uns, yeah! ...
Wir haben es geschafft, das Ziel erreicht, 100%, wir freuen uns, yeah! ...

Booster

RU
RS
UB
HI
PB
MB

Alle Projekte auf Crowdify sehen

Kategorie Kultur
Standort St. Gallen

Kultur