Crowdified! Dieses Projekt wurde am 13. Mai 2015 erfolgreich finanziert. Danke an all die 27 Boosters, die dies möglich gemacht haben!!

3D-Drucker

Schaffung eines Arbeitsplatzes für eine Person mit Autismus

Simone Russi
Simone Russi St. Gallen, CH
120%
3'000 CHF
von 2'500 CHF
 
Crowdified
Hurra!
27
Booster
sind dabei!
3D-Drucker
3D-Drucker
3D-Drucker
3D-Drucker
3D-Drucker
3D-Drucker
Für die Förderung von Menschen mit Autismus ist gut strukturiertes Material sehr hilfreich. Der TEACCH-Ansatz spricht von "strukturierten Aufgaben". Diese helfen den betroffenen Personen, zu verstehen, was von ihnen verlangt wird, und berücksichtigen die Fähigkeiten, Schwierigkeiten und Interessen der Person.
In der Förderung von Kindern mit Autismus basteln daher die Bezugspersonen laufend neue Aufgaben für die Vermittlung von wichtigen Fähigkeiten wie Farben soriteren, Buchstaben erlernen, Bilder verstehen, Dinge zuordnen etc.. Dies ist jeweils mit grossem Aufwand verbunden. Der 3D-Druck eignet sich hier perfekt - so können die Aufgaben gut individualisiert werden und das Material ist ungiftig und robust.
Die Aufgaben werden über den Autismusverlag vertrieben. Es können schon fertige Aufgaben gekauft oder auf Kundenwunsch individuelle Aufgaben gezeichnet und hergestellt werden.

Mit der Anschaffung des Druckers kann gleichzeitig ein neuer Arbeitsplatz für eine Person mit Autismus geschaffen werden. Diese Person zeichnet die Aufgaben, bedient den Drucker und hilft bei der Mitentwicklung von neuen Ideen mit.
Mit den 2500 Franken können wir uns den witbox-Drucker kaufen sowie eine Einführung für die Verlagsmitarbeitenden organisieren. Zusätzliches Geld würden wir für den Kauf des Druckermaterials (PLA) einsetzen.
3D-Drucker
3D-Drucker
Menschen mit Autismus oder Asperger-Syndrom haben, trotz oftmals hohen intellektuellen Fähigkeiten, vielfach Schwierigkeiten, einen geeigneten Arbeitsplatz zu finden. In "klassischen" Werkstätten für Menschen mit einer Behinderung sind sie unterfordert, auf dem 1. Arbeitsmarkt sind die sozialen Herausforderungen im Team und die Art der Arbeitsorganisation meist sehr herausfordernd. In der Schweiz gibt es noch sehr wenige auf die Fähigkeiten und Schwierigkeiten dieser Personen angepasste Arbeitsplätze. Der Autismusverlag springt in diese Lücke und gestaltet die Arbeitsplätze für die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeitenden. So werden zum Beispiel die Arbeitsabläufe klar strukturiert und visuell verdeutlicht und die Mitarbeitenden von einem Coach unterstützt.
3D-Drucker
3D-Drucker
Simone Russi
Simone Russi
St. Gallen, CH
Verlagsmitarbeiterin

Im Autismusverlag arbeiten Menschen mit und ohne Autismus zusammen. Wir möchten durch Bücher, didaktisches Material und Spiele das Verständnis für und die Förderung von Menschen mit Autismus unterstützen.

Der Autismusverlag ist ein Verein und existiert seit 2 Jahren. Bisher sind 10 Produkte im Verlag erschienen.

News

Juli 14
2015

Der Drucker läuft und läuft...

. Publish by Initiator.
Liebe UnterstützerInnen Dank den zahlreichen Spenden läuft unser Drucker...
Liebe UnterstützerInnen Dank den zahlreichen Spenden läuft unser Drucker...
Der Drucker wurde geliefert!

Der Drucker wurde geliefert!

. Publish by Initiator.
Der 3D-Drucker ist schon installiert, nach einer kurzen Einführung begann unse...
Der 3D-Drucker ist schon installiert, nach einer kurzen Einführung begann unse...

Populäre Goodies

CHF 25

Herzliches Dankeschön

0x verfügbar

CHF 50

Verlagskeks

0x verfügbar

CHF 100

Verlagskeks und Keksförmchen

0x verfügbar

News

Juli 14
2015

Der Drucker läuft und läuft...

. Publish by Initiator.
Liebe UnterstützerInnen Dank den zahlreichen Spenden läuft unser Drucker...
Liebe UnterstützerInnen Dank den zahlreichen Spenden läuft unser Drucker...

Booster

A
Cv
DP
AH
CB
BP

Alle Projekte auf Crowdify sehen

Standort St. Gallen

Soziale Projekte